Rubrik auswählen
 Nordhausen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Großbrand in Bleicherode [Ergänzung]

Bleicherode (ots) -

Am Montag konnte bereits durch Brandursachenermittler und Kriminaltechniker der Kriminalpolizeiinspektion Nordhausen der Brandort gesichtet, jedoch noch nicht betreten werden. Unterstützung erfuhren die Beamten durch den Einsatz einer Drohne, um weitere Ermittlungen zur Brandausbruchstelle und Brandursache anzustellen.

Im ersten Ergebnis erscheint es als wahrscheinlich, dass ein Defekt an einer Maschine im Produktionsablauf zu dem verehrenden Brand geführt haben könne. Zu dieser vorläufigen Erkenntnis kommen die Ermittler aufgrund der Auswertung von Zeugenaussagen und Bildmaterial. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern unterdessen weiter an.

Indes wurde der entstandene Sachschaden seitens der Geschäftsleitung auf einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen


Weitere beliebte Themen in Nordhausen