Rubrik auswählen
 Nürnberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(1028) Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Zeugen gesucht

Fürth (ots) - Am Donnerstagvormittag (22.07.2021) ereignete sich in der Würzburger Straße ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Radfahrer wurde hierbei schwer verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein Radfahrer gegen 11:30 Uhr von der Siemensstraße in Richtung Würzburger Straße. Dort überquerte er die Fahrbahn an der dortigen Fußgängerfurt und wurde von einem Pkw erfasst, der die Würzburger Straße in stadtauswärtiger Richtung befuhr.

Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Die Verkehrspolizei Fürth ist derzeit mit der Unfallaufnahme betraut. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Die Würzburger Straße ist im Bereich der Unfallstelle derzeit und für die Dauer der Unfallaufnahme in stadtauswärtige Richtung gesperrt.

Die Identität des Radfahrers konnte bislang nicht geklärt werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Fürth unter der Telefonnummer 0911 9739970 zu melden.

Wolfgang Prehl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken

Weitere beliebte Themen in Nürnberg