Rubrik auswählen
 Nürnberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(486) Nürnberg: Radfahrerin bei Sturz verletzt - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Bereits am Donnerstagnachmittag (08.04.2021) stürzte eine Radfahrerin im Nürnberger Westen und zog sich Verletzungen zu. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Zeugen.

Die 78-jährige Radfahrerin befuhr gegen 16:45 Uhr den Süßheimweg. An der Einmündung in die Schnieglinger Straße kam ihr ein 51-jähriger Radfahrer entgegen. Die 78-Jährige musste stark bremsen und stürzte. Hierbei zog sie sich Verletzungen unter anderem am Bein zu.

Die Verkehrspolizei Nürnberg hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen. Die Unfallbeteiligten machen unterschiedliche Angaben zum Unfallgeschehen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden deshalb gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911 6583 - 1530 zu melden. In dem Zusammenhang wird insbesondere nach einer Frau gesucht, die der gestürzten Dame Erste Hilfe geleistet hat.

Marc Siegl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Nürnberg