Rubrik auswählen
 Nürnberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(1329) Fußgängerin schwer verletzt

Fürth (ots) -

Am Montagnachmittag (27.09.2021) ereignete sich im Fürther Stadtteil Ronhof ein folgenreicher Verkehrsunfall. Eine 72-jährige Frau erlitt schwere Verletzungen.

Gegen 14:30 Uhr fuhr eine 45-jährige Fahrerin eines VW Tiguan aus einer Parklücke in der Ronhofer Hauptstraße, in welcher sie vorher geparkt hatte. Aus noch nicht geklärter Ursache erfasste sie hierbei eine 72-jährige Fußgängerin, welche sich nach bisherigem Ermittlungsstand im Bereich des anfahrenden Fahrzeugs befand.

Die 72-jährige Frau musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gefahren werden. Die 45-jährige Autofahrerin blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Verkehrspolizeiinspektion Fürth. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ein Sachverständiger hinzugezogen.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken

Weitere beliebte Themen in Nürnberg