Rubrik auswählen
 Nürnberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(546) Mutmaßlicher Exhibitionist konnte festgenommen werden

Nürnberg (ots) - Am Dienstagnachmittag (20.04.2021) trat ein Exhibitionist in der Nürnberger Südstadt auf. Der Tatverdächtige konnte noch vor Ort festgenommen werden.

Gegen 17:30 Uhr befanden sich zwei Frauen vor einem Waschsalon in der Gibitzenhofstraße, als unvermittelt ein zunächst unbekannter Mann vor die Damen trat und sich in schamverletzender Weise zeigte.

Die Frauen verständigten daraufhin die Polizei. Eine alarmierte Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd konnte noch in der Nähe des Tatortes einen mit über zwei Promille alkoholisierten 63-jährigen Tatverdächtigen festnehmen.

Der Mann muss sich nun entsprechend strafrechtlich verantworten.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Nürnberg