Rubrik auswählen
 Nürnberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(624) Kelleraufbruch in Fürth - Zeugenaufruf

Fürth (ots) -

Am Dienstagmorgen (17.05.2022) brachen Unbekannte einen Keller in der Fürther Innenstadt auf. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 09:00 Uhr stellte die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Fürther Schreiberstraße kurzzeitig ihren Rucksack im Hausflur ab und begab sich in den Keller.

Auf dem Weg in den Keller kam der Frau ein unbekannter Mann entgegen. Als die Geschädigte kurze Zeit später wieder in den Hausflur kam, musste sie feststellen, dass ihr Rucksack entwendet worden war.

Die wegen des Diebstahls hinzugerufene Streife der Polizeiinspektion Fürth stellte zudem fest, dass in dem Anwesen ein Kellerabteil aufgebrochen wurde. Der hier entstandene Entwendungsschaden kann noch nicht beziffert werden.

Die Fürther Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen und prüft derzeit einen Zusammenhang der beiden Vorfälle und ob der Mann, den die Bewohnerin im Anwesen sah, als Tatverdächtiger in Frage kommt.

Beschreibung des Mannes:

ca. 17 Jahre alt, etwa 180 cm groß, südländisches Aussehen. Der Unbekannte hatte welliges, nach rechts gescheiteltes Haar, eine kleine Nase und trug ein blaues T-Shirt, eine blaue Jacke und eine schwarze Jeans.

Personen, die zur Tatzeit Beobachtungen im Zusammenhang mit den Geschehnissen gemacht haben oder Angaben zur Identität des jungen Mannes machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Erstellt durch: Lisa Hierl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Nürnberg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Nürnberg