Rubrik auswählen
 Nürnberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(246) Fahrradfahrer entriss Rentner Geldbörse - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Am Montagvormittag (22.02.2021) entriss ein bislang unbekannter Fahrradfahrer einem 94-jährigen Mann in der Nürnberger Innenstadt die Geldbörse. Zeugen der Tat können sich bei der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte melden.

Der Rentner war gegen 10:00 Uhr zu Fuß im Tafelfeldtunnel unterwegs. Ein bislang unbekannter Radfahrer entriss dem Senior im Vorbeifahren die Geldbörse und fuhr anschließend in Richtung Frauentorgraben davon. Der 94-Jährige blieb unverletzt. In der Geldbörse befanden sich neben rund 70 Euro Bargeld auch diverse Ausweise des Mannes.

Personenbeschreibung:

Ca. 20 Jahre alt, ca. 160 cm groß, kleine Gestalt, schwarz gekleidet.

Im Zuge der eingeleiteten Fahndung konnten die eingesetzten Polizeistreifen den Radfahrer nicht mehr feststellen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem unbekannten Radfahrer geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-6115 bei der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte zu melden.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Nürnberg