Rubrik auswählen
Nürnberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(1240) Verwirrter Mann mit Messer in U-Bahn

suriyapong / Adobe Stock

Nürnberg (ots) -

Am Mittwochabend (05.10.2022) hantierte ein offenbar verwirrter Mann mit einem Messer in einer U-Bahn im Nürnberger Süden. Der 24-Jährige wurde in die Obhut einer Fachklinik übergeben.

Gegen 22:30 Uhr bestieg ein 24-jähriger Mann einen Waggon der U-Bahn-Linie 1 an der Haltestelle Langwasser-Nord. Hierbei führte der Mann ein Küchenmesser mit sich und führte in der U-Bahn eine Vielzahl von Stichbewegungen in die Luft aus ohne jedoch konkret Personen anzugreifen.

Einige Fahrgäste verständigten die Polizei, sodass der Zug an der U-Bahnhaltestelle Nürnberg-Messe gestoppt und der 24-Jährige widerstandslos festgenommen wurde.

Da sich der Mann offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er in die Obhut einer Fachklinik übergeben. Nach bisherigem Ermittlungsstand kamen keine unbeteiligten Personen zu Schaden.

Erstellt durch: Michael Petzold / bl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Nürnberg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Nürnberg