Rubrik auswählen
Nürnberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(1431) Amtswechsel bei der PI Neustadt a.d. Aisch

AmtswechselPINeustadt.jpg

Neustadt a. d. Aisch (ots) -

Der Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Neustadt a.d. Aisch, Erster Polizeihauptkommissar Siegfried Archut, wurde am 24.11.2022 in den Ruhestand verabschiedet und zugleich sein Nachfolger, Polizeihauptkommissar Carsten Keller, vorgestellt. Bei der Feierstunde waren neben Polizeipräsident Roman Fertinger auch der Landrat des Landkreises Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim, Herr Helmut Weiß, der Erste Bürgermeister der Stadt Neustadt a.d. Aisch, Herr Klaus Meier sowie der Altlandrat, Herr Walter Schneider, zugegen. Siegfried Archut begann seine Ausbildung bei der Bayerischen Polizei im Jahr 1979. Nach hervorragendem Abschluss der Laufbahnprüfung im damaligen "mittleren" Dienst (heute 2. Qualifikationsebene), war der Westmittelfranke zunächst als Streifenbeamter in Nürnberg eingesetzt und qualifizierte sich hier für den Aufstieg in den gehobenen Dienst (heute 3. Qualifikationsebene). Er beendete das Studium mit ebenfalls sehr gutem Ergebnis im Jahr 1992. Der junge Polizeikommissar verrichtete die nächsten Jahre seinen Dienst als Dienstgruppenleiter bei der Polizeiinspektion Heilsbronn, bevor er im Jahr 2011 zur damaligen Polizeidirektion Ansbach wechselte und hier zunächst als Führungsbeamter der Einsatzzentrale und schließlich als Leiter der Einsatzzentrale tätig war. Im Jahr 2005 kehrte der Familienvater als stellvertretender Dienststellenleiter zur Polizeiinspektion in Heilsbronn zurück.

Ab dem 01.01.2010 übernahm Siegfried Archut schließlich die Leitung der Polizeiinspektion Neustadt a.d. Aisch, in deren Zuständigkeitsbereich rund 61.000 Personen leben.

Polizeipräsident Roman Fertinger bedankte sich bei Herrn Archut und würdigte dessen vorbildliche Karriere. Unter seiner Führung entwickelte sich die Polizeiinspektion zu einer innovativen Dienststelle, welche schon des Öfteren Spitzenbeamte hervorbrachte.

Der Bürgermeister der Stadt hob in seiner Ansprache die von Anfang an sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit hervor, bei der der zwischenmenschliche Bereich nie zu kurz kam. Der Landrat sprach Herrn Archut seinen Dank für die gute Zusammenarbeit aus. Es hätte immer "ein offener Umgang geherrscht, wie man das aus Polizeikreisen kenne". Auch der Altlandrat schloss sich diesen Worten an, indem er eine allgegenwärtige Offenheit, Vertraulichkeit und Ehrlichkeit besonders herausstellte. Siegfried Archut selbst betonte in seiner kurzen Abschiedsrede, dass das gegenseitige Vertrauen, gerade innerhalb der Dienststelle, immer der Schlüssel zur Lösung von Problemen war. Genauso wichtig war ihm aber auch die Möglichkeit einer offenen und ehrlichen Kommunikation zu den politischen Mandatsträgern sowie dem Amtsgericht.

Der neue "Polizeichef" von Neustadt an der Aisch, Polizeihauptkommissar Carsten Keller, verfügt aufgrund seiner bisherigen dienstlichen Verwendungen über ein breitgefächertes Wissen und kann auf einen spartenübergreifenden polizeilichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Er bedankte sich in seiner Antrittsrede für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und die ihm übertragene Aufgabe. Als heimatverbundener Mensch schätze er insbesondere die Nähe zum Bürger.

Erstellt durch: Janine Mendel / bl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Nürnberg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Nürnberg