Rubrik auswählen
 Nürnberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(870) Frau in Zirndorf sexuell belästigt - Tatverdächtiger festgenommen

Zirndorf (ots) - Am Samstagabend (19.06.2021) belästigte ein 34-jähriger Mann eine Frau in Zirndorf in sexueller Art und Weise. Beamte der PI Zirndorf konnten ihn im Rahmen der Fahndung festnehmen.

Die Geschädigte lief kurz vor 22:00 Uhr vom Bibert Bad in Richtung der Schrebergärten. In der Frauenschlägerstraße lief ein Mann an ihr vorbei und fasste ihr an die Brust. Danach entfernte er sich in Richtung des örtlichen Fischereivereins (Volkhardstraße).

Die Frau verständigte umgehend die Polizei und konnte eine sehr gute Beschreibung des Mannes abgeben.

Beamte der PI Zirndorf trafen den Tatverdächtige im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung auf dem Bibert Radweg an. Beim Erblicken der Streife versuchte der Mann zu flüchten, was ihm jedoch nicht gelang.

Die Beamten nahmen ihn in Gewahrsam und brachten ihn zur Dienststelle. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von ca. 1,6 Promille.

Der 34-Jährige muss sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung verantworten.

Janine Mendel

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Nürnberg