Rubrik auswählen
 Nürnberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(867) Versammlungsgeschehen in Fürth am 22.06.2021 - Verkehrslagemeldung

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Fürth (ots) - Am Dienstagvormittag (22.06.2021) findet im Fürther Stadtteil Hardhöhe eine sich fortbewegende Versammlung statt. Hierbei ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Im Zeitraum von 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr ist in Fürth eine Versammlung (Aufzug) angemeldet. Die Auftaktveranstaltung findet ab 09:30 Uhr in der Breslauer Straße / Würzburger Straße statt. Der Aufzug startet um 10:00 Uhr. Er führt stadteinwärts zur Wehlauer Straße. Dort ist ab ca. 10:30 Uhr die eigentliche Kundgebung in der Wehlauer Straße / Würzburger Straße geplant.

Zur Durchführung der Versammlung sind temporäre Verkehrssperrungen erforderlich:

- ab ca. 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr: Sperrung der Wehlauer Straße im nördlichen Bereich. Eine Zufahrt von der Hardstraße ist möglich.

- ca. 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr: Sperrung der Breslauer Straße zwischen der Würzburger Straße und der Hardstraße (Zufahrt von der Hardstraße ist möglich).

- ca. 10:00 Uhr bis 10:30 Uhr: Sperrung der Würzburger Straße (B8) zwischen der Breslauer Straße und der Wehlauer Straße in stadteinwärtiger Richtung.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Weisungen der Einsatzkräfte sowie die Haltverbote in der Breslauer Straße zu beachten und den Veranstaltungsbereich während des Aufzugs weiträumig zu umfahren.

Janine Mendel

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Nürnberg