Rubrik auswählen
 Oberbergischer Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Radfahrer nach Verkehrsunfall verstorben

Lindlar (ots) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landsraße 304 in Lindlar-Tüschen hat sich am Freitagvormittag (11. Juni) ein Radfahrer tödliche Verletzungen zugezogen.

Der 63-Jährige aus Rösrath war auf der L 304 gegen 10.25 Uhr in einer sechsköpfigen Radgruppe aus Kürten kommend in Richtung Lindlar-Hommerich gefahren. Nachdem das Vorderrad seines Rades mit dem Hinterrad eines Vorausfahrenden in Berührung gekommen war, verlor er die Kontrolle über sein Rad und geriet er so weit nach links, dass er mit dem entgegenkommenden Auto eines 38-Jährigen aus Köln zusammenstieß. Dabei zog er sich schwerste Verletzungen zu; zur medizinischen Versorgung wurde auch ein Rettungshubschrauber alarmiert, der an der Unfallstelle landete. Die Verletzungen waren aber so schwerwiegend, dass der Radfahrer noch am Unfallort seinen Verletzungen erlag. Die Landstraße 304 war im Rahmen der Unfallaufnahme bis etwa 15.30 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell