Rubrik auswählen
Oberbergischer Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Auf nasser Fahrbahn die Kontrolle verloren

UnfallAllenbach25112022.jpg

Reichshof (ots) -

Ein 38-jähriger Gummersbacher hat am Freitagabend (25. November) in Allenbach die Kontrolle über seinen VW Polo verloren und ist frontal gegen eine Hauswand geprallt. Dabei zogen er und seine 13-jährige Beifahrerin sich schwere Verletzungen zu. Der 38-Jährige fuhr um 19:40 Uhr auf der Allenbacher Straße aus Richtung Allinghausen kommend in Fahrtrichtung Allenbach. In einer Rechtskurve verlor er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto und prallte zunächst links gegen eine Bruchsteinmauer. Von dort schleuderte der Wagen über die Fahrbahn und prallte frontal gegen eine Hauswand. Rettungswagen brachten die beiden verletzten Fahrzeuginsassen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An dem Polo entstand erheblicher Sachschaden; er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis