Rubrik auswählen
Oberbergischer Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

In den Gegenverkehr geraten

ag_cz / Adobe Stock

Nümbrecht (ots) -

Hoher Sachschaden und eine leicht verletzte Person ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen (6. Dezember) auf der L95 im Bereich Homburger Papiermühle ereignet hat. Eine 65-jährige Gummersbacherin fuhr um 7 Uhr mit ihrem Opel auf der L95 in Fahrtrichtung Elsenroth. Im Bereich einer scharfen Rechtskurve geriet sie in den Gegenverkehr, wo sie mit einem entgegenkommenden Opel kollidierte. Der Opelfahrer hatte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern können. Ein Rettungswagen brachte die leicht verletzte 65-Jährige zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. An den beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden; sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis