Rubrik auswählen
 Oberhausen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Gestohlenes Auto inseriert - Festnahme in Oberhausen

Autodiebstahl.jpg

Oberhausen (ots) -

Die Oberhausener Polizei hat am 19.11.21 in Oberhausen Styrum zwei junge Männer (24/32) festgenommen. Diese sollen versucht haben ein gestohlenes Auto zu verkaufen.

Aus Tschechien kam ein Hinweis, der die Oberhausener Ermittler auf die Spur zweier junger Männer brachte. Die beiden hatten zuvor einem Autohändler in Tschechien ein gestohlenes Auto verkauft. Diesem war anschließend aufgefallen, dass ein weiteres Auto per Inserat zum Verkauf stand.

Das in Oberhausen für Autodiebstahl zuständige Kriminalkommissariat 21 ging auf das Angebot ein und arrangierte einen vermeintlichen Kauf. Die beiden Männer erschienen mit einem in Frankreich gestohlenen Renault Kadjar und riefen einen Kaufpreis von fast 20.000 Euro auf. Bei der folgenden Kaufverhandlung wurden die beiden dann festgenommen.

Im Vorfeld sollen die Männer gefälschte Fahrzeugdokumente erstellt und gefälschte amtliche Kennzeichen an das Fahrzeug angebracht haben. Einer der Männer wurde außerdem sofort durch den tschechischen Zeugen identifiziert.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg wurden die beiden Männer dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehle erließ. Einer der Männer wurde jedoch vom Vollzug der Untersuchungshaft verschont.

Rückfragen bitte an:

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen Telefon: 0208/826 22 22 E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de https://oberhausen.polizei.nrw

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen


Weitere beliebte Themen in Oberhausen