Rubrik auswählen
 Offenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Angebranntes Essen - Feuerwehreinsatz

Offenburg (ots) -

Die FEUERWEHR OFFENBURG war am Freitag um 17:45 Uhr in die Offenburger Nordweststadt ausgerückt. In einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Zeppelinstraße war es vermutlich aufgrund einer missglückten Essenszubereitung zu einer starken Rauchentwicklung gekommen, die dann die Feuerwehr auf den Plan rief.

Die Einsatzkräfte kontrollierten die Wohnung und brachten den Bewohner sowie sein Hauskaninchen in Sicherheit. Das verbrannte Kochergebnis wanderte gleichfalls ins Freie und von dort wahrscheinlich in die Mülltonne. Die verqualmte Wohnung wurde durch die Feuerwehr mittels einer technischen Belüftung entraucht. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Bewohner konnten später wieder ins Haus zurück.

Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften eine knappe Stunde tätig. (SCH)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Offenburg Pressesprecher Wolfgang J. Schreiber Telefon: 0781 / 919 34 128 Mobil: 0162 / 293 63 39 E-Mail: pressedienst@feuerwehr-offenburg.de www.feuerwehr-offenburg.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Feuerwehr Offenburg

Weitere beliebte Themen in Offenburg