Rubrik auswählen
 Offenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Rauchentwicklung auf Pflegestation

Offenburg (ots) - Am Mittwoch gegen 21:20 Uhr war die FEUERWEHR OFFENBURG mit einem Großaufgebot in die Bertha-von-Suttner-Straße im Offenburger Nordosten alarmiert worden. Die Brandmeldeanlage eines Pflege- und Therapie-Zentrums hatte, nach einer leichten Rauchentwicklung Anfang Mai, ein weiteres Mal ausgelöst.

Die Einsatzkräfte, die aufgrund der Rückmeldung aus dem Objekt über einen bestätigten Brand eine erhöhte Alarmstufe auslösten, kontrollierten den Brandort. Im Flur einer Station war es zur Inbrandsetzung von Mobiliar gekommen, das vom Pflegepersonal jedoch schnell entdeckt und gelöscht hat werden können. Dennoch verbreitete sich der Brandrauch sehr weitläufig, so dass mehrere Räume technisch belüftet werden mussten. Personen wurden nicht verletzt.

Die Feuerwehr war mit zwölf Fahrzeugen und rund 40 Einsatzkräften ausgerückt. Da der Brand auf seinen Entstehungsbereich begrenzt werden konnte, wurde ein größerer Schaden vermieden. (SCH)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Offenburg Pressesprecher Wolfgang J. Schreiber Telefon: 0781 / 919 34 128 Mobil: 0162 / 293 63 39 E-Mail: pressedienst@feuerwehr-offenburg.de www.feuerwehr-offenburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Offenburg