Rubrik auswählen
Offenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Bundespolizei entdeckt vermisstes Kind

U. J. Alexander / Adobe Stock

Karlsruhe (ots) -

Die Beamten der Bundespolizei in Offenburg haben gestern Nachmittag in einem grenzüberschreitenden Fernverkehrszug, auf der Fahrt von Straßburg nach Karlsruhe, ein vermisstes Kind angetroffen. Der 11-jährige Junge war in Begleitung seiner 43-jährigen litauischen Mutter und deren Lebensgefährten. Bei der Überprüfung der Personalien der Personen stellte sich heraus, dass das Kind von der Polizeibehörde in Unna zur Ingewahrsamnahme ausgeschrieben ist. Die Vormundschaft des Kindes liegt beim Jugendamt. Die Mutter hatte ohne Erlaubnis mit ihrem Sohn die Bundesrepublik verlassen. Die Personen wurden am Bahnhof in Karlsruhe aus dem Zug verbracht. Das Kind wurde dem Jugendamt in Karlsruhe übergeben. Die Mutter erwartet eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg Saskia Fischer Telefon: 0781/9190-103 E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Offenburg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Offenburg