Rubrik auswählen
 Offenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Offenburg - Einbrecher geschnappt und inhaftiert

Offenburg (ots) - Polizeibeamten ist es in der Nacht zum Freitag gelungen, einen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig festzunehmen. Der 41-Jährige war den ersten Ermittlungen zufolge gegen 0:45 Uhr über eine Garage und durch Einwerfen eines Fensters in ein Bekleidungsgeschäft in der Marlener Straße eingedrungen. Der Tatverdächtige versuchte im Anschluss, sich in einer Mülltonne vor den Einsatzkräften zu verstecken. Dort konnte er durch die Ermittler entdeckt und vorläufig festgenommen werden. Die eingesetzten Polizeistreifen des Polizeireviers Offenburg wurden dabei durch die Polizeihundeführerstaffel, den Kriminaldauerdienst und die Bundespolizei unterstützt. Diebesgut konnte der mutmaßliche Einbrecher, der wohl unter dem Einfluss von circa einem Promille stand, nicht erbeuten. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Der Festgenommene wurde bereits am Freitagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt. Von dem Haftrichter wurde ein Untersuchungshaftbefehl erlassen, worauf der Mann in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurde.

/as

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211 211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg

Weitere beliebte Themen in Offenburg