Rubrik auswählen
 Oldenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Gewässerverunreinigung im Emder Binnenhafen

Emden (ots) - Am 22.07.2021, gegen 11:00 Uhr, verursachte ein als Binnenschiff zugelassener Hopperbagger, während der Arbeiten eine GVU im Emder Ölhafen. Aus einem Hydraulikventil, das unvermittelt eine Leckage aufwies, liefen ca. 30 Liter Hydrauliköl aus. Diese verunreinigten das Gewässer auf einer Fläche von ca. 300 m². Seitens der Wasserschutzpolizei Emden wurde ein Ermittlungsverfahren gegen den verantwortlichen 56-jährigen Maschinisten des Schiffes eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion Pressestelle Telefon: +49 441 95065 104 Mobil: +49 170 3371986 E-Mail: pressestelle@wspi.polizei.niedersachsen.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

Weitere beliebte Themen in Oldenburg