Rubrik auswählen
Oldenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zeugen gesucht nach Verdacht der sexuellen Belästigung

dglimages / Adobe Stock

Oldenburg (ots) -

Am 7. Juli 2024 soll ein 40-Jähriger im Olantis Huntebad versucht haben, Kinder und Jugendliche im Schwimmbetrieb anzufassen. Der Mann wurde folgend gestellt. Die Polizei sucht mögliche Zeugen.

Am Sonntag wird gegen 16 Uhr ein 40-Jähriger Badegast im Olantis in Oldenburg festgestellt, der eine Jugendliche im dortigen Strudel am Oberkörper festgehalten haben soll. Die Badeaufsicht konnte zusammen mit dem Sicherheitspersonal den Mann zügig des Schwimmbads verweisen. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung ein.

Es stellte sich heraus, dass kurz zuvor eine unbekannte Mutter den Tatverdächtigen als auffällig gegenüber dem Sicherheitspersonal meldete. Während das Sicherheitspersonal den Mann aus dem Schwimmbad holte, sollen auch ein Junge und ein Mädchen, beide geschätzt zwischen 10 und 14 Jahre, von Versuchen des Anfassens durch den Mann berichtet haben. Diese konnten später nicht mehr angetroffen werden.

Die Polizei bittet die unbekannte Mutter und die Eltern der beiden anderen Kinder, sich bei der Polizei unter der 0441/790-4115 zu melden. Auch eventuelle weitere Zeugen mögen sich unter der Telefonnummer melden. (+847658)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland Pressestelle Raik Pohl Telefon: 0441/799-4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de https://bit.ly/2tdxQao

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Inhalt melden
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung