Rubrik auswählen
Oldenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

+++Pressemitteilung des Polizeikommissariats Bad Zwischenahn: Zeugenaufruf nach Körperverletzung+++

dglimages / Adobe Stock

Oldenburg (ots) -

Bereits am 21. Juni 2022 kam es Am Hogen Hagen in Bad Zwischenahn, auf Höhe des dortigen Parkplatz, um etwa 15 Uhr zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 51-Jährigen. Vorausgegangen ist ein Verkehrsunfall zwischen dem 51-jährigen Autofahrer und einem Fahrradfahrer. Der 51-Jährige scherte nach links aus um ein vor ihm langsam fahrendes Auto zu überholen. Hierbei kam es zu einem leichten Zusammenstoß mit dem 36-jährigen Fahrradfahrer. Der 51-Jährige hielt sofort an. Genauso wie die Fahrerin vor ihm. Während der 51-Jährige noch in seinem Auto saß, kam die Fahrerin des schwarzen Kleinwagens auf ihn zu und schlug ihm mit der Faust in das Gesicht. Anschließend ist sie in ihr Auto gestiegen und davongefahren.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zu der Fahrerin des schwarzen Kleinwagens machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Zwischenahn +49(0)4403/927 115 zu melden. (785436).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland Pressestelle Elena Meininger Telefon: 0441/790-4013 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland


Weitere beliebte Themen in Oldenburg