Rubrik auswählen
 Oldenburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressemitteilung der Polizei Bad Zwischenahn Körperverletzung, Hausfriedensbruch durch Motorradfahrer

Oldenburg (ots) - Am 05.06.2021, gegen 18:00 Uhr, befuhr ein Motocross-Fahrer mit einem ohne Kennzeichen versehenen Cross-Motorrad unerlaubt private landwirtschaftliche Geländeflächen in Bad Zwischenahn-Kayhauserfeld im Bereich Birkenweg/Portsloger Damm. Als der auf ihn aufmerksam gewordene Grundstückseigentümer den Fahrer anhalten und zur Rede stellen wollte, fuhr dieser auf ihn zu. Nur durch einen Sprung zur Seite konnte er einen Zusammenstoß verhindern. Er wurde trotzdem noch durch eine Berührung am Arm verletzt. Der Fahrer entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung. Das als auffällig beschriebene Motocross Bike ist mit einer weißen Lackierung als Grundfarbe versehen. Im oberen Bereich der Karosserie soll sich eine orangefarbene Bemalung befinden. Der Fahrer trug eine weiß/orangefarbene Motorradbekleidung mit einem schwarzen Crosshelm mit dunklem Visier. Sachdienliche Hinweise zum Motocross Bike und zum Motorradfahrer bitte an das Polizeikommissariat Bad Zwischenahn, Tel. 04403 9270.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Oldenburg