Rubrik auswählen
Osnabrück
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Bad Essen/Oldendorf: Motorradkontrolle an der L84 - Acht Motorräder mussten stehen bleiben

Bad Essen (ots) -

Spezialisierte Verkehrskräfte der Polizei Osnabrück führten am Sonntag eine Schwerpunktkontrolle am sog. "Motorrad-Hotspot" an er L84 zwischen Bad Essen und Oldendorf durch.

Dabei wurde in beide Fahrtrichtungen kontrolliert. Die Beamten selektierten die Kräder mit der Anhaltekelle aus dem laufenden Verkehr und leiteten diese auf den nahegelegenen Kontrollplatz. Im Fokus der Kontrolle stand der technische Zustand der Motorräder hinsichtlich technischer Mängel und illegaler Bauartveränderungen.

Einige Kräder wiesen im Bereich der Bereifung, des Fahrwerks, des Antriebs und der lichttechnischen Einrichtungen Mängel auf. An zweien waren diese so gravierend, dass die Beaten die Weiterfahrt untersagen mussten.

Illegale Bauartveränderungen wurden im Bereich des Fahrwerks, der Lenkung, der Karosserie, der lichttechnischen Einrichtungen und der Endschalldämpfer beanstandet. In sechs Fällen führten diese Veränderungen zum Erlöschen der Betriebserlaubnis und somit endete die Kontrolle auch hier mit der Untersagung der Weiterfahrt.

Insgesamt wurden 89 Motorräder kontrolliert, 41 von ihnen wurden beanstandet. Neben den genannten 8 beendeten Fahrten, wurden 12 Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet und 17 Mängelmeldungen gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Konstanze Heine Telefon: +49 541 327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Osnabrück und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Osnabrück