Rubrik auswählen
 Osterode am Harz
Merkliste (0)

Polizeimeldungen aus Osterode am Harz

Lokale Meldungen und Infos auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Osterode los ist.

Seite 1 von 10
  • E-Scooter entwendet

    Einbeck (ots) - Einbeck (pap) Am Montag,23.05.2022, wurde wurde die Einbecker Polizei gegen 20.30 Uhr über den Diebstahl eines E-Scooters in der Münsterstraße informiert. Vor Ort wurde der Streife erklärt, dass das Fahrzeug am Hinterausgang der Gaststätte "Brodhaus" in der Münsterstraße unverschlossen abgestellt war. Als ein Verantwortlicher gegen 20.30 Uhr sich an der Örtlichkeit aufhielt, stellte er fest, dass der E-Scooter verschwunden war. Ein bislang unbekannter Täter hat in dem Zeitraum von 18.00 Uhr bis zur Meldezeit den E-Scooter an sich genommen und ist vermutlich Richtung Wolperstraße/Oleburg geflüchtet. Es handelt sich um einen schwarzen E-Scooter mit grünen Applikationen und dem Versicherungskennzeichen 380DDF. Der Schaden beläuft sich auf rund 700,- Euro. Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder den Täter geben können, setzen sich bitte mit der Polizei Einbeck in Verbindung. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Einbruch in Wohnhaus

    Bad Gandersheim (ots) - Bad Gandersheim, Heber, Sonntag, 22.05.22, 09.55 Uhr - 13.25 Uhr BAD GANDERSHEIM (schw) - Am Sonntag, 22.05.22, in dem Zeitraum von 09.55 Uhr - 13.25 Uhr kam es im Bereich der Hebersiedlung zu einem Tageswohnungseinbruch. Die 57-jährige Geschädigte hielt sich zum o.g. Zeitpunkt auf dem Grundstück des Wohnhauses auf, als sie plötzlich das Bellen ihrer Hunde wahrnahm. Bei einer Nachschau am Wohnhaus konnte die Geschädigte zwei männliche Personen erkennen, die sich fluchtartig, fußläufig vom Wohnhaus entfernten und im angrenzenden Waldgebiet verschwanden. Eine Nachschau im Haus ergab, dass sich die bislang unbekannten Täter vermutlich über ein gekipptes Fenster Zutritt zum Haus der Geschädigten verschafften und dort eine Geldkassette öffneten. Hieraus entwendeten die Täter Bargeld im mittleren zweistelligen Bereich. Da die Täter vermutlich durch die zurückkehrende Geschädigte bei der Tatausführung gestört wurden, flüchteten diese unerkannt in den angrenzenden Wald. Die Geschädigte kann die Täter wie folgt beschrieben: Beide Täter männlich, ca. 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß südländisches Erscheinungsbild Beide Täter waren mit einem hellen Basecap sowie einer Jeanshose und einer Jeansjacke bekleidet. Zeugen, die in dem oben genannten Tatzeitraum im Bereich der Hebersiedlung verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Gandersheim in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Fahrradfahrer genötigt

    Bad Gandersheim (ots) - Kalefeld, L525 Nienstedt - Westerhof, Samstag, 21.05.22, 09.05 Uhr KALEFELD (schw) - Am Samstag, 21.05.22, gegen 09.05 Uhr befuhr ein 27-jähriger Duderstädter mit seinem Fahrrad die L525 zwischen den Ortschaften Nienstedt und Westerhof. Im Verlauf dieser Strecke wurde er von einem Pkw Opel Vectra überholt und durch Verringerung der Geschwindigkeit des Pkw zum Anhalten genötigt. Bei einem anschließenden persönlichen Austausch zwischen dem Fahrradfahrer und dem Fahrer des Pkw, bei dem es sich um einen 39-jährigen Osteröder handelte, kam es zu einem Streitgespräch bei dem der Pkw-Fahrer seinen Unmut über den Fahrradfahrer äußerte. Das vorsätzliche "Ausbremsen" des Fahrradfahrers stellt eine Nötigung im Straßenverkehr dar. Aus diesem Grund wurde gegen den Fahrer des Pkw eine Strafanzeige gefertigt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Brand in einer Holzkohle-Produktionsfirma

    Uslar (ots) - Bodenfelde (ke) Uslarer Straße, 22.05.2022, 00:17 Uhr bis 01:40 Uhr Durch eine Verpuffung und den dadurch entstandenen Funkenflug hat sich der abgelagerte Kohlenstaub, unter dem Dach einer Holzkohle-Produktionsfirma in Bodenfelde, entzündet. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Uslar Pressestelle Telefon: 05571/92600 0 Fax: 05571/92600 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Anwohner bemerkt Flächenbrand einer Wiese

    Northeim (ots) - 37154 Northeim, Fuchsbäumer Weg; Sonntag, 22.05.2022, 13:53 Uhr NORTHEIM (TH) Aus bislang unbekannter Ursache ist es zu einem Flächenbrand im Fuchsbäumer Weg unmittelbar neben den Bahnschienen am Sonntag, 22.05.2022, gegen 13:53 Uhr, gekommen. Ein 52-jähr. Anwohner bemerkte eine starke Rauchentwicklung und alarmierte die Feuerwehr. Durch insgesamt 13 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Northeim konnte den Brand einer Wiese in einer Größe von ca. 10 m x 5 m zügig gelöscht werden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Pressestelle Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Pedelec kollidiert mit Pkw

    Northeim (ots) - 37154 Northeim, Harztor; Sonntag, 22.05.2022, 17:29 Uhr NORTHEIM (TH) Im Bereich des Harztor in Northeim ist es am Sonntag, 22.05.2022, gegen 17:29 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Pedelec gekommen. Ein 80-jähr. Northeimer befuhr mit seinem Pedelec den Radweg aus Richtung Innenstadt kommend in Fahrtrichtung Hammenstedt. Plötzlich und unvermittelt überquerte er die Fahrbahn, sodass ein 58-jähr. Pkw-Fahrer aus Northeim nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte und es zu einem Zusammenstoß kam. Durch den Zusammenstoß stürzte der Pedelec-Fahrer zu Boden und wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in das Northeimer Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden i. H. v. ca. 2200,---- Euro. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Pressestelle Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Freiflächenbrand

    Northeim (ots) - 37154 Northeim, Fuchsbäumer Weg, dortige Freifläche / Wiese Sonntag, 22.05.2022, 13:53 Uhr bis 14:10 Uhr, Northeim (Gro) Durch Anwohner wurde ein Freiflächenbrand auf einer Wiese am Fuchsbäumer Weg gemeldet. Vor Ort wird der Brand von der Feuerwehr Northeim gelöscht. Es entsteht Flurschaden auf einer Fläche von ca. 10x5 Meter, der Sachschaden wird auf ca. 200 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Pressestelle Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Sachbeschädigung an einem abgestellten Pkw

    Northeim (ots) - 37154 Northeim, Ottilienweg 8, Sonntag, 22.05.2022, 00:20 Uhr, Northeim (Gro) Am Sonntag, den 22. Mai 2022, gegen 00:20 Uhr, wurde ein im Ottilienweg 8 in Northeim abgestellter Pkw Renault Twingo an den Außenspiegeln und den Vorderreifen beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 250 Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Northeim (Tel. 05551-70050) zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Pressestelle Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

    Einbeck (ots) - Dassel, OT Markoldendorf, Ilmebahnstraße 10 A, Parkplatz eines Supermarktes, Samstag, 21.05.2022, 14.45 Uhr bis 15.15 Uhr DASSEL (Koc) - Unfallflucht auf Parkplatz. Am Samstagnachmittag gegen 14.45 Uhr stellte eine 49-jährige Markoldendorferin einen Pkw BMW auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Ilmebahnstraße 10 A ab. Als sie gegen 15.15 Uhr zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie eine Beschädigung an der Beifahrerseite des Pkw BMW fest. Der bislang unbekannte Unfallverursacher entfernte sich zuvor unerlaubt von der Unfallstelle, ohne schadensregulierende Maßnahmen zu treffen. Am Pkw BMW entstand ein geschätzter Gesamtschaden von circa 2000 Euro. Die Polizei Einbeck hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeuginnen oder Zeugen, die mögliche Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Einbeck unter der Telefonnummer 05561 -949780 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Straßensperrung und eine verletzte Person nach starkem Unwetter

    Einbeck (ots) - Dassel, Ortsteil Mackensen, Freitag, 20.05.2022, 18.40 Uhr DASSEL (Koc) - Zahlreiche Bäume umgestürzt und Häuser beschädigt. Am Freitag, den 20.05.2022 gegen 18.40 Uhr kam es im Bereich der Ortschaft Mackensen zu einem schweren Unwetter. In Folge des Unwetters stürzten zahlreiche Bäume und größere Äste auf die Fahrbahnen, zudem wurden zahlreiche Häuser beschädigt und Dächer abgedeckt. Während des Unwetters befuhr ein 67-jährigen Mann aus einer Dassler Ortschaft mit seinem Pkw VW Golf die Landstraße 580 von Mackensen kommend in Richtung Merxhausen. Hierbei stürzte ein Baum auf den Pkw. Der 67-Jährige wurde leicht verletzt und durch Rettungskräfte aus seinem Pkw gerettet. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht, am Pkw entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 10.000 Euro. Neben der Feuerwehr waren auch das THW, der Rettungsdienst und die Straßenmeisterei im Einsatz, viele Gefahrenstellen wurden über Stunden hinweg durch die Einsatzkräfte beseitigt. Die L 580 bleibt zwischen den Ortschaften Mackensen und Merxhausen für den Verkehr bis zum 23.05.2022 zwecks andauernder Aufräumarbeiten voll gesperrt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Berauscht am Steuer - Blutentnahme durchgeführt

    Einbeck (ots) - Einbeck, Einbecker Kirchweg, Samstag, 21.05.2022, 01.10 Uhr EINBECK (Koc) - Pkw unter Drogeneinfluss geführt. Am Samstag, den 21.05.2022 gegen 01.10 Uhr wurde eine 41-Jährige aus einem Einbecker Ortsteil mit ihrem Pkw Opel im Einbecker Kirchweg durch die Polizei Einbeck angehalten und kontrolliert. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit konnten neurologische Auffälligkeiten festgestellt werden, welche auf eine mögliche Beeinflussung durch berauschende Mittel hindeuten können. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv und bestätigte den Verdacht. Anschließend wurde der 41-Jährigen eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Zwei Fahrzeuge beschädigt und Geldbörse entwendet

    Northeim (ots) - Katlenburg-Lindau, Suteroder Straße, Freitag, 20.05.2022, 13.40 Uhr bis 19.00 Uhr KATLENBURG (Mü) - Im oben genannten Zeitraum kam es zu einem Diebstahl und einem Diebstahlsversuch aus zwei geparkten Fahrzeugen. Ein bislang unbekannter Täter beschädigte durch Einschlagen der Beifahrerscheiben zwei geparkte Fahrzeuge. Aus dem Pkw Ford des 50-jährigen Geschädigten wurde eine Geldbörse samt Bargeld entwendet. Bei dem zweiten beschädigten Pkw Hyundai einer 27-Jährigen kam es zu keinem Entwendungsschaden. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf knapp 1000 Euro. Zeugen, die verdächtigen Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Northeim unter Telefon 05551-70050 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Pressestelle Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Unfallflucht auf Parkplatz

    Uslar (ots) - Uslar, Wiesenstraße 30, Kurt - Schumacher - Str. 1, Northeim, Sudheimer Str. 36 - 38, Donnerstag, 19.05.2022, 07.45 Uhr - Freitag, 20.05.22, 07.30 Uhr USLAR (st) - Pkw beschädigt Aus bislang ungeklärter Ursache kommt es zu Beschädigungen an einem Pkw eines 24 - Jährigen Anzeigeerstatters aus Uslar. Als mögliche Unfallorte kommen zwei Parkplätze von Verbrauchermärkten in Uslar, in der Wiesenstraße 30 und Kurt - Schumacher - Str. 1, sowie ein Parkplatz der Berufsbildenden Schule in Northeim, Sudheimer Str. 36 - 38, in Betracht. Die Polizei erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 05571-926000. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Uslar Pressestelle Telefon: 05571/92600 0 Fax: 05571/92600 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Unbekannter versucht Tür aufzuhebeln

    Uslar (ots) - Uslar, Neustädter Platz 8, Donnerstag, 19.05.2022, 20.00 Uhr - Freitag, 20.05.22, 15.00 Uhr USLAR (st) - Einbruchversuch Ein bislang unbekannter Täter versucht sich mittels eines Hebelwerkzeugs gewaltsam Zugang zu einem Wohnhaus einer 86 - Jährigen Geschädigten am Neustädter Platz zu verschaffen. Von einer weiteren Tatausführung wird aus unbekannten Gründen abgesehen. An der Hauseingangstür entsteht Schaden in Höhe von ca. 100,00 Euro. Die Polizei Uslar erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 05571-926000. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Uslar Pressestelle Telefon: 05571/92600 0 Fax: 05571/92600 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Unter dem Einfluss von Betäubungsmittel Kleinkraftrad geführt

    Bad Gandersheim (ots) - Einbeck, Eikestraße, Donnerstag, 19.05.22, 18.40 Uhr EINBECK (hen) - Am Donnerstag, 19.05.22, 18.40 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizei Bad Gandersheim in der Eikestraße in Kreiensen ein Kleinkraftrad. Im Rahmen der Kontrolle fielen den Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen bei dem 27-jährigen aus Einbeck stammenden Kraftfahrzeugführer auf. Ein durchgeführter Drogenurintest bestätigte den Verdacht. Es wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Des Weiteren wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Führens eines Kraftfahrzeuges unter dem Einfluss berauschender Mittel eingeleitet. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Verstoß gegen das Pflichtversicherunsgesetz

    Uslar (ots) - Uslar (ke) Bundesstraße 59, 20.05.2022, 00:50 Uhr Ein 27-jähriger PKW Fahrer aus Holzminden befuhr mit seinem PKW die B 241. In einem Uslarer Ortsteil wurde er kontrolliert, dabei wurde festgestellt, dass für sein Fahrzeug kein Versicherschutz bestand. Die Kennzeichen wurden vor Ort entstempelt, die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und eine Strafanzeige gefertigt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Uslar Pressestelle Telefon: 05571/92600 0 Fax: 05571/92600 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Trunkenheit im Straßenverkehr

    Uslar (ots) - Uslar (ke) Kurt-Schumacher-Straße, 18.08.2022, 09:42 Uhr Eine 53-jährige PKW-Fahrerin aus Uslar befuhr mit Ihrem Fahrzeug die Kurt-Schumacher-Straße obwohl sie unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt und eine Strafanzeige gefertigt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Uslar Pressestelle Telefon: 05571/92600 0 Fax: 05571/92600 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Technische Veränderungen an drei Fahrzeugen

    Bad Gandersheim (ots) - BAD GANDERSHEIM (hen) - Bad Gandersheim, Wilhelmstraße/Osterbruch, Mittwoch, 18.05.2022, zwischen 18:30 Uhr und 20:20 Uhr Im Rahmen der Verkehrssicherheitswoche wurden am Mittwoch, den 18.05.2022, zwischen 18:30 Uhr und 20:20 Uhr, drei Fahrzeuge kontrolliert, die technische Modifizierungen am Fahrzeug aufwiesen, woraufhin die jeweilige Betriebserlaubnis erloschen ist. Neben veränderten Fahrtrichtungsanzeigern konnten ein nicht eingetragenes Fahrwerk und verbotswidrig angebrachte Spurplatten bei den Fahrzeugen festgestellt werden. Die Weiterfahrt wurde untersagt und entsprechende Verfahren eingeleitet. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Unerlaubte Nutzung von Kurzzeitkennzeichen

    Bad Gandersheim (ots) - BAD GANDERSHEIM (hen) - Bad Gandersheim - Braunschweiger Straße, 18.05.22,15:40 Uhr Durch die eingesetzten Polizeikräfte wurde im Rahmen der Verkehrssicherheitswoche ein PKW mit Kurzzeitkennzeichen kontrolliert. Der Beschuldigte führte das Auto mit den Kurzzeitkennzeichen ohne, dass es sich dabei um eine Probe-, Prüfungs- oder Überführungsfahrt handelte. Neben der Untersagung der Weiterfahrt wurde ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz i.V.m. der Abgabenordnung eingeleitet. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Brand im Inneren eines Stromverteilerkastens

    Bad Gandersheim (ots) - EINBECK (hen) - Kreiensen, Eberstraße, Mittwoch, der 18.05.2022, gegen 16:45 Uhr Am 18.05.2022 kam es zu einem großflächigen Stromausfall im Bereich Kreiensen. Der Grund dieses Stromausfalles war ein Brand im Inneren eines Stromverteilerkastens in der Ebertstraße in Kreiensen. Hier kam es durch einen technischen Defekt zum Brand eines 20KV-Kabels. Durch die Stadtwerke konnte der Schaden behoben und der Verteiler wieder am Stromnetz angeschlossen werden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
Seite 1 von 10
vor

Hilfe für die Ukraine

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge


Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten.

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge

Hilfe für die Ukraine

Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten. So kannst du jetzt helfen

Osterode

Gemeinde in Kreis Göttingen

  • Einwohner: 23.444
  • Fläche: 102.46 km²
  • Postleitzahl: 37520
  • Kennzeichen: OHA
  • Vorwahlen: 05522, 05552
  • Höhe ü. NN: 220 m
  • Information: Stadtplan Osterode

Das aktuelle Wetter in Osterode am Harz

Aktuell
13°
Temperatur
11°/18°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Osterode am Harz