Rubrik auswählen
Paderborn
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Versuchter Einbruch - verdächtiges Trio flüchtet

DedMityay / Adobe Stock

Paderborn (ots) -

(CK) - Am frühen Dienstagmorgen (29.11., 02.15 Uhr) erwachte ein aufmerksamer Anwohner der Residenzstraße in Schloß Neuhaus von lauten Geräuschen, die von der Straße vor seinem Haus ausgingen. Als er daraufhin aus dem Fenster sah, bemerkte er drei junge Männer, die sich auf der Straße aufhielten und schließlich in Richtung Elsen davongingen, als sie den Melder bemerkten.

Alle Männer waren mittelgroß und von südländischem Aussehen. Einer hatte schwarzes lockiges Haar und trug eine braune Jacke, die beiden anderen waren dunkel gekleidet und mit einer schwarzen OP Maske oder einem schwarzen Tuch maskiert.

Nachdem der Zeuge die Polizei informiert hatte, stellten die Beamten fest, dass die Täter versucht hatten, die gläserne Eingangstür zu einem angrenzenden Friseursalon einzuwerfen. Das war jedoch nicht gelungen.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem verdächtigen Trio machen? Wer kann sonst Hinweise geben?

Angaben dazu nimmt die Polizei in Paderborn unter der Telefonnummer 05251 306-0 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251 306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Paderborn und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Paderborn