Rubrik auswählen
 Pforzheim
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(CW) Bad Wildbad - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Pforzheim / 17-jähriger Einbrecher kommt in Haft

Bad Wildbad (ots) - In Bad Wildbad ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein 17-Jähriger auf frischer Tat beim Versuch in den Lagerraum eines Restaurants einzubrechen festgenommen worden.

Der Tatverdächtige verschaffte sich gegen 00:30 Uhr gewaltsam Zugang zu dem Lagerraum. Dabei fielen Gegenstände auf den Boden, was Anwohner hörten und daraufhin die Polizei verständigten. Die eingesetzten Beamten des Polizeipostens Bad Wildbad konnten in der Folge den 17-Jährigen beim Verlassen der Räumlichkeiten festnehmen.

Gegen den Tatverdächtigen werden aktuell weitere Ermittlungsverfahren wegen gleichgelagerter Delikte geführt.

Der Tatverdächtige wurde am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht Tübingen vorgeführt. Der zuständige Haftrichter erließ Haftbefehl. Daraufhin wurde der 17-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Nicolaus Wegele, Staatsanwaltschaft Tübingen

Beatrice Suppes, Pressestelle Polizeipräsidium Pforzheim

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim

Weitere beliebte Themen in Pforzheim