Rubrik auswählen
 Pforzheim
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(CW) Höfen an der Enz - Kind auf Zebrastreifen angefahren und verletzt

Höfen an der Enz (ots) -

Leichte Verletzungen erlitt am Donnerstagmittag ein achtjähriges Kind in Höfen an der Enz, als es die Liebenzeller Straße an einem Fußgängerüberweg die Straße überqueren wollte und dabei von einem Auto angefahren wurde.

Nach den bisherigen Erkenntnissen war das Kind gegen 13.10 Uhr auf dem Nachhauseweg von der Schule. Auf Höhe der Kirche in der Liebenzeller Straße querte das Kind die Straße am dortigen Zebrastreifen. Hierfür hatte der Fahrzeugverkehr aus Richtung Schömberg-Langenbrand bereits vor dem Überweg gehalten. Zeitgleich bog ein Auto von der Hindenburgstraße kommend nach links in die Liebenzeller Straße ab und übersah offensichtlich das sich bereits auf dem Zebrastreifen befindliche Kind. Das achtjährige Kind wurde vom Außenspiegel des Fahrzeugs touchiert und leicht verletzt. Ohne sich um die Verletzungen des Kindes zu kümmern entferne sich die Fahrerin des Fahrzeugs von der Unfallörtlichkeit.

Der Polizeiposten Bad Wildbad ist mit der Sachbearbeitung des Verkehrsunfalls betraut und bittet Zeugen, sowie Hinweisgeber, insbesondere Fahrzeugführer die zu dieser Zeit für das Kind am Fußgängerüberweg hielten, sich unter der Telefonnummer 07081 9390 0, zu melden.

Simone Unger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: 07231 186-1111 E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Pforzheim los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Pforzheim