Rubrik auswählen
 Pirmasens
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Widerstand in der Wittelsbachstraße

Pirmasens (ots) -

Am Montag, gegen 21:30 Uhr wurden der Polizei zwei randalierende Männer im Berliner Ring gemeldet. Wenig später ging eine entsprechende Meldung die Karolinenstraße betreffend ein. Die Polizei lokalisierte die beiden Männer schließlich in der Winzler Straße, woraufhin beide die Flucht ergriffen. Sie wurden fußläufig verfolgt und in der Wittelsbachstraße festgenommen. Die Männer wohnen beide in Pirmasens und sind 36 und 28 Jahre alt. Der ältere widersetzte sich der Festnahme, indem er, bereits am Boden liegend, wahllos um sich schlug und sich massiv sperrte. Die Fesselung gelang erst, nachdem der Taser mehrfach im Kontaktmodus eingesetzt wurde. Der Mann wurde hierbei, ebenso wie einer der Polizeibeamten, leicht verletzt. Der zweite Mann leistete keinen Widerstand und verhielt sich passiv. Bevor der ältere Mann wieder auf freien Fuß gesetzt wurde, wurde er auf der Polizeidienststelle ärztlich untersucht. Ein Alkoholtest wies 0,0 Promille aus. Ein Tütchen mit weißem Pulver, das der Mann in seinem Jackenärmel aufbewahrte, wurde sichergestellt. pdps

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens

Weitere beliebte Themen in Pirmasens