Rubrik auswählen
 Pirmasens
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Körperverletzung

Zweibrücken (ots) -

Am 15.05.2022, zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr, war der 16-jährige Geschädigte zusammen mit einem gleichaltrigen Freund im Bereich der Heilig-Kreuz-Kirche in Zweibrücken unterwegs. Dabei wurde er durch eine männliche und eine weibliche Person angegangen, die ihn geschlagen, gebissen und gekratzt haben. Die beiden noch unbekannten Beschuldigten hätten als Grund des Angriffs angegeben, der Geschädigte hätte einen Sachschaden an ihrem PKW verursacht, was nach dessen Angaben nicht der Wahrheit entspricht. Durch den Angriff erlitt der Jugendliche u.a. eine Wunde am Finger, die im Krankenhaus behandelt wurde. Der männliche Beschuldigte wurde durch den Geschädigten wie folgt beschrieben: 30 bis 35 Jahre alt, ca. 165 cm groß, kurze, schwarze Haare mit Bart, leicht kräftige Figur sowie arabisches Erscheinungsbild. Die weibliche Beschuldigte wurde wie folgt beschrieben: 25 bis 30 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schulterlange, blondgefärbte Haare, kräftige Figur, arabisches Erscheinungsbild. Zeugen, die im Zusammenhang mit der Tat Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Zweibrücken unter der Telefonnummer 06332 9760 oder der E-Mail pizweibruecken@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. I pizw

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens Pressestelle Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens


Weitere beliebte Themen in Pirmasens