Rubrik auswählen
 Ratzeburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mann auf Kinderspielplatz schwer verletzt

Ratzeburg (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg

22. Februar 2021 - Kreis Herzogtum Lauenburg - 20.02.2021 - Geesthacht

Am Samstagabend (20.02.2021) gegen 19 Uhr wurde auf dem Kinderspielplatz Gerstenblöcken/ Richtweg in Geesthacht ein 19-jähriger Mann von einer männlichen Person angegriffen und schwer verletzt. Die Kriminalpolizei Geesthacht und die Staatsanwaltschaft Lübeck haben die Ermittlungen aufgenommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten ein 19-jähriger Mann und seine gleichaltrige Freundin auf dem Spielplatz mit einer männlichen Person in eine Auseinandersetzung, in deren Rahmen der 19-jährige schließlich von dem anderen Mann mit einem Messer angegriffen wurde. Das Opfer wurde schwer verletzt, Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Seine 19- jährige Freundin blieb unverletzt.

Die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung werden von der Kriminalpolizeistelle Geesthacht geführt.

Aus ermittlungstaktischen Gründen können aktuell keinerlei weitere Auskünfte erteilt werden. Es wird nachberichtet, sobald dies ohne Gefährdung der Ermittlungen möglich ist.

Dr. Ulla Hingst, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Lübeck

Jacqueline Fischer, Pressesprecherin der Polizeidirektion Ratzeburg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Jacqueline Fischer Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Ratzeburg