Rubrik auswählen
 Ratzeburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Unfallgegner flüchtete nach Sturz einer 17-jährigen Radfahrerin - Zeugenaufruf

Ratzeburg (ots) - 11.06.2021 - Kreis Stormarn - 31.05.201 - Rausdorf bei Trittau

Am 31.05.2021, gegen 17:20 Uhr stürzte eine 17-Jährige mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg zwischen Rausdorf und Großensee vermutlich aufgrund des Fahrerverhaltens eines anderen Radfahrers. Der Unfallgegner entfernte sich unerlaubt vom Unfallort

Eine Gruppe von mehreren Jugendlichen befuhr mit ihren Fahrrädern zur Unfallzeit den rechtsseitigen Radweg der Großenseer Straße von Rausdorf kommend in Fahrtrichtung Großensee. An vorletzter Position befand sich die 16-jährige Zeugin und an letzter die 17-jährige Geschädigte. Beide wohnen im Umland von Trittau.

Auf dieser Strecke kam der Gruppe ein Rennradfahrer entgegen, der zunächst auf der Fahrbahn der Großenseer Straße in Richtung Rausdorf fuhr. In Höhe der Einmündung zum Heideweg wechselte der Rennradfahrer von der Fahrbahn auf den Radweg, auf dem sich die Gruppe befand und ihm entgegenkam.

Als der Rennradfahrer auf den Radweg fuhr, mussten die 16-jährige Zeugin und die dahinter befindliche 17-jährige Geschädigte stark abbremsen, da sie aufgrund der augenscheinlich hohen Geschwindigkeit des ankommenden Rennradfahrers und der geringen Breite des Radweges einen Zusammenstoß befürchteten. Durch die starke Bremsung schleuderte die 17-Jährige über den Lenker und stürzte zu Boden.

Der Rennradfahrer habe nach Aussage der Zeugin noch kurz an der Unfallstelle angehalten, sei dann aber weitergefahren, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Die gestürzte Jugendliche musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden.

Zur Personenbeschreibung des Rennradfahrers konnte angegeben werden:

- männlich - Alter ca. Mitte 40 bis Ende 50 Jahre - ca. 1,85 m groß - evtl. grünes Sportshirt

Die Polizeistation Trittau ermittelt wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich bei der Polizeistation Trittau unter der Telefonnummer 04154 / 70730 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg Polizeistation Trittau Conny Habo Telefon: 04154 / 70730

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Ratzeburg