Rubrik auswählen
 Ravensburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots) -

Sigmaringen

Urkundenfälschung

Mit Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung muss ein 27-jähriger Autofahrer rechnen, den Polizisten des Polizeireviers Sigmaringen am Dienstagvormittag in der Landesbahnstraße kontrollierten. Bei der Verkehrskontrolle ergaben sich Zweifel an der Echtheit des ausländischen Führerscheins, den der Fahrer vorzeigte. Eine Überprüfung auf dem Polizeirevier bestätigte den Verdacht und ergab, dass es sich bei dem Dokument um eine Totalfälschung handelt.

Sigmaringen

Verkehrsunfall

Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 2.500 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag gegen 7.30 Uhr in der Mühlenbergstraße ereignete. Aufgrund Gegenverkehrs musste die 34-jährige Fahrerin eines Mercedes-Benz beim Abbiegen in die Schützenstraße verkehrsbedingt anhalten. Dies wurde von der nachfolgenden Fahrerin eines VW zu spät erkannt, sodass die 46-jährige Fahrzeuglenkerin auf den vor ihr stehenden Mercedes auffuhr. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Bad Saulgau

Mehrere Einbrüche - die Polizei bittet um Hinweise

Im Bereich Bad Saulgau wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag mehrere Einbrüche in unbewohnte Gebäude begangen - hierzu berichteten wir bereits gestern. Im Zuge der Ermittlungen wurden zusätzlich zu den bereits veröffentlichten Fällen weitere Einbrüche in eine Gastronomie in der Hauptstraße, eine Bäckerei in der Kaiserstraße und eine Schule in der Geschwister-Scholl-Straße mitgeteilt. Zudem wurde vermutlich von denselben Tätern ein schwarzer 1-er BMW mit Sigmaringer Kennzeichen vom Gelände eines Autohändlers in der Schwarzenbacher Straße entwendet. Das Polizeirevier Bad Saulgau bittet Zeugen, die in der Tatnacht an den genannten Örtlichkeiten auffällige Wahrnehmungen gemacht haben oder Angaben zum Verbleib des Fahrzeugs tätigen können, sich unter Tel. 07581/482-0 zu melden.

Pfullendorf

Sachbeschädigung - die Polizei bittet um Hinweise

Durch einen langen Kratzer im Fahrzeuglack beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen schwarzen Skoda Rapid, der am Dienstag im Zeitraum von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr auf dem Parkplatz am Bannwaldturm im Pfrunger Ried abgestellt war. Der Polizeiposten Pfullendorf ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet Zeugen unter Tel. 07552/2016-0 um sachdienliche Hinweise.

Pfullendorf

Fahren unter Drogeneinfluss

Offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln fuhr ein 24-jähriger Autofahrer, den Polizisten des Polizeiposten Pfullendorf am Dienstagvormittag am Stadtgarten kontrollierten. Bei der Überprüfung der Verkehrstüchtigkeit ergaben sich Anzeichen für einen Drogenkonsum. Ein Urin-Test bestätigte den Verdacht und verlief positiv auf Cannabis. Den 24-Jährigen erwarten nun nach der ärztlichen Blutentnahme ein Bußgeld sowie ein mehrmonatiges Fahrverbot, sofern sich bei der Auswertung der Blutprobe der vorangegangene Drogenkonsum bestätigt.

Hohentengen

Wegkreuz angezündet

Bislang unbekannte Täter setzten am Dienstag gegen 7.45 Uhr ein Wegkreuz in der Kolpingstraße in Brand. Der Eigentümer entdeckte den Brand glücklicherweise frühzeitig und konnte diesen eigenhändig löschen, sodass nur geringer Sachschaden entstand. Das Polizeirevier Bad Saulgau hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und bittet Zeugen unter Tel. 07581/482-0 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Christian Sugg Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg

Weitere beliebte Themen in Ravensburg