Rubrik auswählen
Ravensburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

PP Ravensburg: POL-Einsatz: Bohrplattform in Bodman gesichert - Bergung von gesunkenem Schiff steht bevor

Sipplingen / Bodenseekreis (ots) -

Am Freitag, den 24.06.2022 hatte sich eine Bohrplattform auf dem Bodensee vor Sipplingen durch die nächtlichen Starkwinde gedreht. Ein an ihr befestigtes Motorschiff sank auf Grund. Der Betreiber der Einrichtung war mit Probebohrungen im Rahmen der Trinkwasserversorgung beauftragt. Mit vereinten Kräften gelang es den Feuerwehren der Öl- und Schadenswehr Bodensee und der Wasserschutzpolizei Überlingen die Plattform in den Hafen Bodman zu verbringen und dort sicher zu vertäuen.

Die Bergung des gesunkenen Schiffes hingegen steht noch bevor. Ein spezialisiertes Tauchunternehmen bereitet sich derzeit auf den anspruchsvollen Einsatz in 60 - 70 Meter Tiefe vor. Da das Schiffswrack permanent geringe Mengen Kraftstoff verliert, wurde von der Feuerwehr an der Wasseroberfläche eine Ölsperre errichtet. Mithilfe dieser Vorrichtung wird die Ausbreitung des Ölfilms verhindert. Führerinnen und Führer von Sportbooten werden daher gebeten im Bereich der Trinkwasserentnahmestelle Sipplingen mit reduzierter Geschwindigkeit zu verkehren, um die behördlichen Sicherungsmaßnahmen nicht zu beeinträchtigen. Eine Gefahr für die Trinkwasserversorgung besteht zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz Telefon: (07161) 616-1221 oder -3333 E-Mail: goeppingen.ppeinsatz.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ravensburg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ravensburg