Rubrik auswählen
Ravensburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots) -

Meckenbeuren

Radfahrerin verursacht stark alkoholisiert Unfall

Mit knapp 2,6 Promille ist am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr eine 18-jährige Fahrradfahrerin in der Hauptstraße auf einen Ford aufgefahren, der an einer Ampel gehalten hatte. Die junge Frau verletze sich bei der Kollision leicht, weshalb sie von einem Rettungsdienst zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Da die 18-jährige stark alkoholisiert unterwegs gewesen ist und einen Unfall verursacht hat, erwarte sie nun eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft. Im Krankenhaus wurde ihr zur Beweissicherung eine Blutprobe entnommen.

Sipplingen

Verkehrskontrolle

Mit etwa einem Promille haben Beamte des Polizeireviers Überlingen am Mittwochabend einen 67-jährigen Rollerfahrer in der Straße "Am Hauberg" gestoppt. Bei der allgemeinen Verkehrskontrolle fiel den Polizisten die Alkoholisierung des Mannes auf, weshalb sie einen Alkoholtest durchführten. Der 67-Jährige musste sein Fahrzeug stehen lassen und die Beamten zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus begleiten. In Abhängigkeit vom Blutuntersuchungsergebnis muss der Zweiradfahrer nun mit einer Strafanzeige und einem Entzug der Fahrerlaubnis oder einem empfindlichen Bußgeld und einem mehrmonatigen Fahrverbot rechnen.

Salem

Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt der Polizeiposten Salem gegen einen 36-Jährigen, der am Mittwochnachmittag in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Bodenseestraße mit einem 23-Jährigen in Streit geraten ist. Im Verlauf des Streits soll der 36-Jährige den Jüngeren leicht mit einem Messer verletzt und anschließend das Weite gesucht haben. Die Einsatzkräfte konnten den Tatverdächtigen im Rahmen der polizeilichen Fahndung vorläufig festnehmen und entsprechende Beweismittel sicherstellen. Der 36-Jährige gelangt nun bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige.

Meersburg

Einbruch in Wohnung

Unbekannte sind am Dienstag zwischen 10 Uhr und 12 Uhr in eine Wohnung in der Steigstraße eingebrochen und haben dabei mehrere Geldbörsen entwendet. Der Polizeiposten Meersburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Personen wahrgenommen haben, sich unter Tel. 07532/4344-0 zu melden.

Überlingen

Verkehrsunfallflucht

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken hat ein unbekannter Verkehrsteilnehmer am Mittwoch zwischen 6.30 Uhr und 11 Uhr einen Ford gestreift, der auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes in der der Straße "Heiligenbreite" abgestellt war. Weil der Unfallverursacher danach einfach davonfuhr, ohne sich um den Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro zu kümmern, ermittelt nun das Polizeirevier Überlingen wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle. Hinweise auf den Verursacher nehmen die Ermittler unter Tel. 07551/804-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Christian Sugg Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ravensburg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ravensburg