Rubrik auswählen
Ravensburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots) -

Tettnang

Motorradfahrer schwer verletzt - Polizei sucht Unfallbeteiligten

Schwere Verletzungen erlitt ein 25-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der L 333 zwischen Bürgermoos und Tettnang ereignet hat. Nach derzeitigem Ermittlungsstand musste eine 42-jährige Ford-Fahrerin auf der L 333 auf Höhe der Dr.-Klein-Straße eine Vollbremsung einleiten, weil von dort aus ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer ungebremst auf die L 333 aufgefahren sein soll, ohne die Vorfahrt des Fords zu beachten. Der 25-Jährige Motorradfahrer erkannte die Situation offensichtlich zu spät und fuhr in der Folge hinten auf den abbremsenden Ford auf. Durch die Kollision flog der Zweiradfahrer über den Pkw und prallte auf der Motorhaube auf. Er wurde durch einen Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die 42 Jahre alte Fahrerin des Ford musste mit leichten Verletzungen ebenfalls zur weiteren ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden. Insgesamt entstand durch den Verkehrsunfall ein Sachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro. Der bislang unbekannte Autofahrer, der auf die L 333 aufgefahren ist, verließ die Örtlichkeit unterdessen. Der Verkehrsdienst Ravensburg hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle aufgenommen und bittet Zeugen des Verkehrsunfalls darum, sich unter Tel. 0751/803-0 zu melden.

Friedrichshafen

Papiermülltonne in Brand gesteckt - Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Hinweise auf drei bislang unbekannte Jugendliche, die am Donnerstagabend gegen 23.30 Uhr eine Papiermülltonne in der Beethovenstraße angezündet haben sollen, erbittet das Polizeirevier Friedrichshafen unter Tel. 07541/701-0. Ein Zeuge hatte die Täter dabei beobachtet und die Polizei sowie Feuerwehr verständigt. Während das Feuer durch die Einsatzkräfte schnell gelöscht werden konnte, flüchteten die Jugendlichen unerkannt.

Kressbronn am Bodensee

Personen sollen verdächtig angesprochen worden sein

Hinweise eines Zeugen auf einen Mann, der in den vergangenen Tagen im Bereich der Straße "Zum Seglerhafen" am dortigen Strandabschnitt Frauen und Kinder verdächtig angesprochen haben soll, hat das Polizeirevier Friedrichshafen erhalten. Während die Beamten im dortigen Bereich einen 46-Jährigen kontrollieren konnten, sind bislang keine weiteren Zeugen oder konkret betroffene Personen bekannt, die von dem Mann möglicherweise angesprochen wurden. Ebenso unbekannt ist bislang der Inhalt der vermeintlichen Ansprachen. Die Ermittler des Polizeireviers Friedrichshafen sind für etwaige Betroffene unter Tel. 07541/701-0 erreichbar.

Kressbronn am Bodensee

Diebstahl aus Wohnung

Unbekannte haben sich am Mittwoch zwischen 9 Uhr und 12 Uhr über eine unverschlossene Terrassentüre Zutritt zu einer Wohnung in der Argenstraße verschafft. Aus den Räumlichkeiten entwendeten die Täter Bargeld und Schmuck im Wert mehrerer hundert Euro. Der Polizeiposten Langenargen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, unter Tel. 07543/9316-0 um Hinweise. Zeugen geben an, dass ihnen im genannten Zeitraum ein Mann mit roter Baseballmütze aufgefallen ist. Ob der Unbekannte, der etwa 40 bis 50 Jahre alt und etwa 170 bis 180cm groß sein soll, möglicherweise im Zusammenhang mit der Tat steht, ist derzeit unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Christian Sugg Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ravensburg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ravensburg