Rubrik auswählen
 Recklinghausen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Recklinghausen: Abkommen von der Fahrbahn - eine Verletzte, hoher Sachschaden

Recklinghausen (ots) - Am Mittwoch kam es um 12.30 Uhr zu einem Unfall mit einer leicht Verletzten und einem hohen Sachschaden auf der Friedrich- Ebert-Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache kam eine 48-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein geparktes Auto. Durch den Aufprall wurde das geparkte Fahrzeug zudem in einen Zaun gedrückt. Die Autofahrerin war zuvor in Richtung A 2 unterwegs. Sie verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. An beiden Fahrzeugen entstand massiver Sachschaden. Insgesamt wird er auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Corinna Kutschke Telefon: 02361 / 55 - 1032 E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen

Weitere beliebte Themen in Recklinghausen