Rubrik auswählen
 Recklinghausen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Castrop-Rauxel: Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt - Korrektur!

Recklinghausen (ots) - Auf dem Altstadtring hat es heute Morgen einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Ein 30-jähriger Autofahrer aus Lünen war gegen 9.30 Uhr in Richtung Innenstadt unterwegs. Hinter ihm fuhr ein 28-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel, mit in seinem Auto saß ein 3-jähriges Mädchen. Nach bisherigen Erkenntnissen überholte der 28-Jährige kurz vor der Herner Straße das Auto des 30-Jährigen und zog dann nach rechts, um weiter auf die Herner Straße zu fahren. Der 30-Jährige musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem anderen Auto zu verhindern. Der 28-Jährige verlor bei dem Fahrmanöver die Kontrolle über sein Auto, prallte zuerst gegen ein Verkehrsschild und dann gegen einen Baum. Der 28-Jährige und die 3-Jährige wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Beide kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser. Der Altstadtring musste während der Unfallaufnahme gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt.

Hinweis: In der Ursprungsmeldung wurden die Fahrer "vertauscht". Außerdem ist die Höhe des Sachschadens ergänzt worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Annette Achenbach Telefon: 02361 55 1033 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Recklinghausen