Rubrik auswählen
 Recklinghausen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Kreis Recklinghausen/Bottrop: Einbrüche und Diebstahl

Recklinghausen (ots) - Bottrop:

Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen sind unbekannte Täter in ein Geschäft auf der Friedrich-Ebert-Straße eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde das Glas der Eingangstür eingeschlagen. Die unbekannten Täter flüchteten mit Bargeld in unbekannte Richtung.

Dorsten:

Am frühen Morgen (Montag) wurde in ein Firmengebäude auf der Wienbachstraße eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen hat mindestens ein unbekannter Täter gegen 3.45 Uhr einen Rollladen hochgeschoben, um anschließend ein Fenster einzuschlagen und ins Gebäude einzusteigen. Ob etwas gestohlen wurde, muss noch ermittelt werden.

Marl:

Unbekannte Täter sind auf der Bruchstraße in ein Wohnhaus eingebrochen, das aktuell leer steht und verkauft werden soll. Gestohlen wurde offensichtlich nichts. Die Polizei sucht Zeugen, die zwischen Samstag- und Sonntagmorgen etwas Verdächtiges beobachtet haben.

Auf dem Lipper Weg wurde in ein Wohnhaus eingebrochen und eine Wohnung durchsucht. Angaben zum Diebesgut konnte noch nicht gemacht werden. Der Einbruch wurde am verganenen Freitag festgestellt. Die Tat selbst passierte vermutlich zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen.

Recklinghausen:

Auf der Akkoallee wurde ein weißer Kleintransporter aufgebrochen. Aus dem Citroen Jumper haben unbekannte Täter mehrere Werkzeugmaschinen gestohlen - unter anderem einen Bohrhammer und eine Säge. Der Aufbruch bzw. Verlust wurde heute Morgen festgestellt, die Tat selbst kann schon ein paar Tage zurückliegen.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind unbekannte Täter in einen Tankstellen-Shop eingebrochen und haben Zigaretten erbeutet. Die Tat passierte nach bisherigen Erkenntnissen zwischen 23.40 Uhr und 1.20 Uhr. Die Täter konnten flüchten.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Annette Achenbach Telefon: 02361 55 1033 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Recklinghausen