Rubrik auswählen
 Recklinghausen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Gladbeck: Falsche Polizeibeamte betrügen Seniorin

Recklinghausen (ots) - Am Mittwoch rief ein angeblicher Polizeibeamter eine 92-Jährige aus dem Stadt Rentfort-Nord an. In dem Telefonat brachte er die Frau dazu einen höheren Bargeldbetrag vor die eigene Haustür zu legen. Die Frau sprach mit drei unterschiedlichen Personen am Telefon. Das Geld wurde von einem unbekannten Täter mitgenommen. Hinweise liegen nicht vor.

Hinweise erbittet die Polizei unter der 0800 2361 111.

Tipps der Polizei:

- Sprechen Sie mit älteren Angehörigen und Freunden über das Thema - Die Polizei ruft Sie nie zuhause an und fragt nach Geld oder Wertgegenständen - Deponieren Sie niemals Geld oder Wertgegenstände auf Anweisung außerhalb Ihrer Wohnung - Wenn Betrüger am Telefon sind, legen Sie auf und informieren Sie die Polizei

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Andreas Lesch Telefon: 02361 55 1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Recklinghausen