Rubrik auswählen
 Recklinghausen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Castrop-Rauxel: Zeugen nach Raub gesucht

Recklinghausen (ots) - Nach einem Raub an der Emscher, an der Stadtgrenze zu Dortmund, sucht die Polizei Zeugen. Ein 27-jähriger Castroper gab an, im Bereich eines Regenrückhaltebecken von zwei Männern überfallen worden zu sein. Demnach haben ihn die beiden Unbekannten gegen 19.30 Uhr angesprochen und dessen Geldbörse verlangt. Daraus habe sich ein Streit entwickelt, woraufhin er auch geschlagen wurde. Die Täter flüchteten schließlich ohne Beute. Der 27-Jährige wurde leicht verletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die beiden Täter wurden wie folgt beschrieben: 1.) 20 bis 25 Jahre alt, ca. 1,80m groß, bekleidet mit einem schwarzen Oberteil (Pullover), schwarzer Jogginghose und weißem Basecap 2.) 20 bis 25 Jahre alt, ca. 1,75m groß, bekleidet mit einem schwarzen Oberteil (Pullover) und brauner Jogginghose

Hinweise auf Tatverdächtige oder die Tat selbst nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Annette Achenbach Telefon: 02361 55 1033 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Recklinghausen