Rubrik auswählen
 Reutlingen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Einbrüche; Verkehrsunfälle; Rollerdieb

Reutlingen (ots) -

Food-Truck aufgebrochen

Ein auf einem Parkplatz in der Straße Am Heilbrunnen stehender Food-Truck ist in der Zeit zwischen Dienstag, 14.30 Uhr, und Mittwoch, 5.15 Uhr, ins Visier eines Kriminellen geraten. Der noch unbekannte Täter hebelte die Tür des Verkaufswagens auf und entwendete aus der Wechselgeldkasse Bargeld, mit dem er sich anschließend aus dem Staub machte. Das Polizeirevier Reutlingen ermittelt. (mr)

Engstingen (RT): Einbruch in Verwaltungsgebäude

Ein Verwaltungsgebäude in der Keltenstraße ist in der Nacht zum Mittwoch zum Ziel eines Einbrechers geworden. In der Zeit zwischen 17 Uhr und 6.40 Uhr brach der Unbekannte ein Fenster auf und stieg ins Gebäude ein. Auf seiner Suche nach Wertgegenständen, bei der er auch Innentüren gewaltsam öffnete, stieß er auf Bargeld, das er mitgehen ließ. Der angerichtete Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Der Polizeiposten Alb hat mit Unterstützung von Kriminaltechnikern zur Spurensicherung die Ermittlungen aufgenommen. (mr)

Nürtingen (ES): Radfahrer übersehen und zu Fall gebracht

Zur Kollision zwischen einem Auto und einem Radfahrer ist es am Mittwochmorgen auf der Oberboihinger Straße gekommen. Der 47 Jahre alte Lenker eines Peugeot war gegen 7.15 Uhr im Begriff, mit seinem Wagen vom Gelände einer Tankstelle nach rechts auf die Oberboihinger Straße einzufahren. Dabei übersah er jedoch einen aus Richtung Hochwiesenstraße kommenden 53-Jährigen, der mit seinem Pedelec ordnungsgemäß auf dem Geh- und Radweg unterwegs war. Infolge der Kollision stürzte der Radler zu Boden. Er erlitt wie bislang bekannt ist leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf einige hundert Euro geschätzt. (mr)

Wendlingen (ES): Rollerdieb im Stadtgebiet unterwegs (Zeugenaufruf)

Im Stadtgebiet von Wendlingen ist in der Nacht zum Mittwoch ein Rollerdieb unterwegs gewesen. Der noch unbekannte Täter machte sich in der Zeit zwischen 21.30 Uhr und sieben Uhr an insgesamt fünf in verschiedenen Straßen geparkten Motorrollern zu schaffen. In vier Fällen wurden die Fahrzeuge teils nur wenige Dutzend Meter vom Tatort entfernt wieder abgestellt. Möglicherweise, weil der Täter die Zweiräder nicht starten konnte. Alle waren zudem beschädigt worden. Der Schaden dürfte sich auf insgesamt mehrere hundert Euro belaufen. Ein in der Erlenaustraße gestohlenes, schwarzes Kleinkraftrad der Marke Aprilia, an dem das Versicherungskennzeichen 697/MOK angebracht war, konnte bislang nicht aufgefunden werden. Zeugen, die im angegebenen Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sonstige Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07024/92099-0 beim Polizeiposten Wendlingen zu melden. (mr)

Ostfildern (ES): Junge bei Unfall leicht verletzt

Ein Junge ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen leicht verletzt worden. Der Zwölfjährige befuhr mit seinem Mountainbike kurz nach 7.30 Uhr den Radstreifen neben der L 1200 von Ruit herkommend in Richtung Nellingen. Am Kreisverkehr an der Zufahrt zur Sportschule folgte der Schüler dem Radstreifen. Zeitgleich verließ ein 64-jähriger Renault-Lenker mit seinem Wagen den Kreisverkehr und wollte zur Sportschule fahren. Hierbei kollidierte er mit dem Radler und der Junge fiel über das Auto auf die Fahrbahn. Der Zwölfjährige wurde mit einem Rettungswagen zur ärztlichen Behandlung in eine Klinik gebracht. An den Fahrzeugen war ein Schaden von knapp über 2.000 Euro entstanden. (ms)

Rückfragen bitte an:

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Martin Raff (mr), Telefon 07121/942-1105

Polizeipräsidium Reutlingen

Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111 außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen

Weitere beliebte Themen in Reutlingen