Rubrik auswählen
Reutlingen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Motorroller gestohlen, Lagerschuppen in Brand, Exhibitionist aufgetreten, Verkehrsunfälle

Löb Rico Löb / Adobe Stock

Reutlingen (ots) -

Motorroller gestohlen (Zeugenaufruf)

Auf einem Firmenparkplatz in der Dieselstraße in Betzingen ist in der Nacht zum Dienstag ein Motorroller entwendet worden. Es handelt sich um eine schwarze, etwas ältere Aprilia SF 50, an der das grüne Versicherungskennzeichen 800 REK angebracht war. Die Tat dürfte sich zwischen Montag, 21.30 Uhr und Dienstag, 6.30 Uhr ereignet haben. Der Polizeiposten Reutlingen-West hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07121/ 9394 - 0 entgegen. (sr)

Reutlingen (RT): Gegen geparkten Transporter gekracht

Leichtverletzt wurde eine 33-Jährige, die am Montagvormittag in der Erlenbachstraße einem querenden Tier ausgewichen und dabei gegen einen geparkten Peugeot Kleinbus gekracht ist. Die Frau war gegen 11.15 Uhr mit ihrem VW up! auf der Erlenbachstraße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs, als ihren Angaben zufolge plötzlich ein Eichhörnchen von rechts nach links die Fahrbahn querte. Beim Ausweichen geriet sie zu weit nach links und prallte mit ihrem VW gegen den dort geparkten Peugeot. Ein Rettungswagen brachte die Frau nachfolgend zur Untersuchung ins Krankenhaus. Ihr Auto, an dem ein Sachschaden von geschätzten 3.000 Euro entstanden war, musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden am Peugeot wird mit etwa 4.000 Euro beziffert. (cw)

Dettingen/Erms (RT): Brand eines Lagerschuppens

Zum Brand eines Lagerschuppens mussten die Einsatzkräfte am frühen Dienstagmorgen in die Vogelsangstraße ausrücken. Kurz vor zwei Uhr war es dort aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand gekommen. Trotz des raschen und professionellen Einsatzes der Feuerwehr, die mit zahlreichen Feuerwehrleuten vor Ort war, konnte nicht mehr verhindert werden, dass der Lagerschuppen vollständig abbrannte. Durch die enorme Hitzeentwicklung wurden die Fassade eines Nachbargebäudes, mehrere Bäume auf einem angrenzenden Grundstück sowie zwei in der Nähe abgestellte Wohnwagen, ein Pkw und ein Wohnmobil beschädigt. Die Sachschäden am Schuppen, dem Wohngebäude und den Fahrzeugen dürften sich ersten, vorläufigen Schätzungen zufolge auf etwa 65.000 Euro summieren. Der Polizeiposten Bad Urach hat die Ermittlungen aufgenommen. (cw)

Lichtenstein (RT): Von der Fahrbahn abgekommen

Wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung und anderen Delikten ermittelt das Polizeirevier Pfullingen gegen einen 69-Jährigen, der am frühen Dienstagmorgen in der Charlottenstraße einen Verkehrsunfall verursacht hat. Der Mann war gegen 2.10 Uhr mit seinem Honda Jazz auf der Charlottenstraße unterwegs, wobei er von der Fahrbahn abkam und gegen einen geparkten VW krachte. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden an dem Wagen von geschätzten 1.500 Euro zu kümmern, fuhr er weiter. Auf Höhe der Einmündung zur Baumgartenstraße kam er erneut von der Fahrbahn ab und krachte mit seinem Honda frontal gegen einen Zierstein, an dem sein Wagen zum Stehen kam. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme ergab sich der Verdacht, dass der 69-Jährige aufgrund einer medizinischen Ursache nicht fahrtauglich war und unter dem Einfluss von Medikamenten stand. Daher musste eine Blutentnahme angeordnet werden. Zudem ergaben sich Zweifel, ob er legal im Besitz der vorgezeigten Fahrerlaubnis war, weshalb diese noch an Ort und Stelle beschlagnahmt wurde. Sein Wagen, an dem ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden war, musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Da das Ausmaß des Unfalls zunächst unklar war, war auch die Feuerwehr und der Rettungsdienst mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. (cw)

Lenningen (ES): Sturz nach Ausweichmanöver

Auf der Lenninger Straße (B 465) zwischen Donnstetten und Gutenberg ist am Montagabend ein Motoradfahrer gestürzt und hat sich dabei Verletzungen noch nicht bekannten Ausmaßes zugezogen. Der 28-Jährige war gegen 19 Uhr mit seiner Kawasaki in Richtung Gutenberg unterwegs. In einer Kurve wollte er ersten Erkenntnissen zufolge einem Stein auf der Fahrbahn ausweichen und verlor dabei die Kontrolle über sein Zweirad. Er kam von der Fahrbahn ab und verletzte sich beim anschließenden Sturz so stark, dass er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Das Motorrad wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. (sr)

Leinfelden-Echterdingen/Flughafen Stuttgart (ES): Unfall mit mehreren Verletzten

Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag am Stuttgarter Flughafen nach derzeitigen Erkenntnissen leicht verletzt worden. Eine 21-Jährige befuhr gegen 14.45 Uhr mit einem Citroen die Flughafenentlastungsstraße, K 1272, von der Flughafenstraße herkommend. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah die ortsunkundige Fahrerin an der Einmündung der Betriebsstraße das Rotlicht der dortigen Ampel. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision mit dem Audi eines 49-Jährigen, der auf der Betriebsstraße von der Autobahn herkommend unterwegs war. Durch die Kollision wurde neben der Unfallverursacherin und dem 49-Jährigen auch dessen gleichaltrige Beifahrerin verletzt. Sie mussten vom Rettungsdienst zur ärztlichen Versorgung in umliegende Kliniken gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Sie wurden abgeschleppt. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. (ms)

Esslingen (ES): Mit Fahrrad gestürzt

Bei einem Sturz mit einem Mountainbike hat sich ein Radfahrer am Montagmittag leicht verletzt. Gegen zwölf Uhr befuhr der 23-Jährige die Mülbergstraße in Fahrtrichtung Stadtmitte. Auf Höhe der Ebershaldenstraße wollte der junge Mann auf den Gehweg auffahren, wobei er zu Boden stürzte. Zur Behandlung seiner Verletzungen wurde er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An dem Mountainbike entstand geringfügiger Sachschaden. (km)

Tübingen (TÜ): Exhibitionist gesucht (Zeugenaufruf)

Ein noch unbekannter Mann hat sich am Montagabend am Hirschauer Baggersee vor einer 20-Jährigen entblößt und selbst befriedigt. Gegen 20.30 Uhr onanierte der Täter in Sichtweite der Frau und schaute dabei in deren Richtung. Der Gesuchte ist zirka 50 Jahre alt, ungefähr 170 cm groß und schlank. Er hatte kurzes, dunkles Haar und trug schwarze In-Ear-Kopfhörer. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Tübingen unter Telefon 07071/972-8660. (km)

Dußlingen (TÜ): Unfall unter Alkoholeinfluss

Sachschaden in Höhe von rund 42.000 Euro hat ein 60-Jähriger am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B27 verursacht. Gegen 20.10 Uhr befuhr der Mann mit seinem Mitsubishi Eclipse die Bundesstraße von Mössingen kommend in Fahrtrichtung Tübingen. Kurz nach Dußlingen überfuhr er mehrere Warnbarken, die im Bereich der dortigen Baustelle aufgrund einer Fahrbahnverengung aufgestellt waren. Dabei wurde der Pkw so stark beschädigt, dass er kurze Zeit später Feuer fing. Der Fahrer konnte mithilfe von Zeugen sein Fahrzeug rechtzeitig verlassen und blieb nach derzeitigem Kenntnisstand unverletzt. Die hinzugerufene Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort war, begann unverzüglich mit den Löscharbeiten. Im Zuge der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten beim 60-jährigen Unfallverursacher Anzeichen einer Alkoholisierung fest. Da ein Atemtest einen vorläufigen Wert von etwa zwei Promille ergab, musste der Mann eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Der Mitsubishi, an dem wirtschaftlicher Totalschaden entstanden war, wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. Zur Reinigung der Fahrbahn rückten außerdem Mitarbeiter der Straßenmeisterei an die Unfallstelle aus. (km)

Rückfragen bitte an:

Katrin Müller (km) Telefon 07121/942-1115

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104 Christian Wörner (cw), Telefon 07121/942-1102

Simeon Renz (sr), Telefon 07121/942-1114

Polizeipräsidium Reutlingen

Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111 außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Reutlingen und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Reutlingen