Rubrik auswählen
Reutlingen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Betrug über Messengerdienst; Raubdelikt; Einbruch; Brand

Animaflora PicsStock / Adobe Stock

Reutlingen (ots) -

Nürtingen (ES): Über Messengerdienst betrogen (Warnhinweis)

Kriminelle haben im Laufe der Woche eine Frau aus Nürtingen um einen vierstelligen Geldbetrag gebracht. Die Frau erhielt eine WhatsApp-Nachricht von einer ihr unbekannten Handynummer, in der sich der Absender als vermeintliches Kind der Nürtingerin ausgab. Anschließend forderte der Betrüger die Frau auf, mehrere tausend Euro zu überweisen, da das Geld dringend benötigt werde. Dem kam sie nach und überwies den Betrag auf ein ausländisches Konto. Wenig später flog der Betrug auf.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang:

- Wenn Sie von vermeintlichen Angehörigen oder Bekannten unter einer unbekannten Nummer kontaktiert werden, speichern Sie die Nummer nicht automatisch ab.

- Fragen Sie bei der Ihnen bekannten Person unter der alten Nummer nach.

- Forderungen nach Geldüberweisungen über WhatsApp und andere Messenger sollten immer misstrauisch machen und überprüft werden.

- Falls Sie nach einer Aufforderung bereits eine Überweisung getätigt haben, kontaktieren Sie sofort die Bank und veranlassen Sie eine Rücküberweisung.

- Stellt sich heraus, dass es sich um einen Betrug handelt, erstatten Sie Anzeige bei Ihrer örtlichen Polizeidienststelle.

- Löschen Sie keinesfalls den Chatverlauf.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: https://www.polizei-beratung.de/startseite-und-aktionen/aktuelles/detailansicht/enkeltrick-betrueger-nutzen-whatsapp/ (mr)

Nürtingen (ES): Frau das Handy geraubt (Zeugenaufruf)

Einer jungen Frau ist am Donnerstagabend im Stadtteil Roßdorf das Handy geraubt worden. Die 21-Jährige war gegen 20.40 Uhr in der Grünewaldstraße zu Fuß unterwegs. Ein bislang unbekannter Täter griff die Frau unvermittelt an und drückte sie zu Boden. Im Anschluss schlug er auf sie ein und entriss ihr das Handy. Im Anschluss rannte der Räuber in unbekannte Richtung davon. Eine sofort eingeleitete Großfahndung mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber verlief bislang erfolglos. Die 21-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu, die vom Rettungsdienst vor Ort versorgt wurden. Von dem Täter liegt folgende Beschreibung vor: Er ist etwa 170 cm groß und war dunkel bekleidet. Der Unbekannte trug zudem eine Sturmhaube sowie Handschuhe. Die Kriminalpolizei hat der Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 07022/9224-0 um sachdienliche Hinweise. (ms)

Dettenhausen (TÜ): In Wohnhaus eingebrochen

In ein Einfamilienhaus in der Waldenbucher Straße ist am Donnerstag, in der Zeit von 17 Uhr bis 19 Uhr, eingebrochen worden. Über eine aufgehebelte Terrassentür verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt ins Innere. Beim Durchstöbern der Räumlichkeiten erbeuteten die Unbekannten Schmuck in bislang unbekanntem Wert. Zusammen mit Kriminaltechnikern hat das Polizeirevier Tübingen die Ermittlungen aufgenommen. (ms)

Tübingen (TÜ): Holzfassade in Brand geraten

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Freitagmorgen, gegen 6.15 Uhr, in die Straße Beim Kupferhammer ausgerückt. Dort war aus noch unbekannter Ursache die Holzfassade eines in Renovierung befindlichen Gebäudes in Brand geraten. Durch die Feuerwehr konnte der Brand schließlich gelöscht werden. Dazu musste die Fassade teilweise entfernt werden. Verletzt wurde nach derzeitigem Kenntnisstand niemand. Der Sachschaden beträgt vorläufigen Schätzungen zufolge mehrere zehntausend Euro. (mr)

Rückfragen bitte an:

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104 Martin Raff (mr), Telefon 07121/942-1105

Polizeipräsidium Reutlingen

Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111 außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Reutlingen und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Reutlingen