Rubrik auswählen
Rhein-Erft-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Polizisten stellen Auto nach Verfolgungsfahrt sicher

VTT Studio / Adobe Stock

Elsdorf (ots) -

Mutmaßlicher Fahrer minderjährig und nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis

Am Dienstagabend (24. Januar) ist der Fahrer eines Mercedes in Elsdorf vor einer Verkehrskontrolle geflüchtet. Mit stark überhöhter Geschwindigkeit versuchte der Mann den Polizisten zu entkommen. Noch während der Fahndung fanden die Beamten das Fahrzeug in Berrendorf und stellten es sicher. Zwei Verdächtige (17, 27) vernahmen sie noch vor Ort. Sachbearbeiter des Verkehrskommissariats haben die Ermittlungen aufgenommen.

Kurz vor Mitternacht fiel den Polizisten am Nordrandweg ein verdächtiges Fahrzeug auf. Während sie dem Mercedes folgten beschleunigte dieser plötzlich und fuhr mit extrem überhöhter Geschwindigkeit durch die geschlossene Ortschaft. Die Beamten, die das Auto kurz aus dem Blick verloren, spürten es im Rahmen der Fahndung in der Ortslage Berrendorf wieder auf. Die beiden Verdächtigen hielten sich in unmittelbarer Nähe zum geparkten Mercedes auf. Bei der Befragung der Beiden erhärtete sich der Verdacht, dass der 17-Jährige, der nicht im Besitz der gültigen Fahrerlaubnis ist, das Auto zuvor gefahren sein soll. Zudem ist der Mercedes auf einen Familienangehörigen von ihm zugelassen. Zu Beweiszwecken stellten die Beamten das Fahrzeug sicher und informierten die Eltern des Minderjährigen. Er muss sich nun unter anderem wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Durchführung eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens verantworten. (hw)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis