Rubrik auswählen
 Rhein-Erft-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Einbruch in Einfamilienhaus - Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Eigentümerin (64) eines derzeit unbewohnten Hauses traf auf drei jugendliche Einbrecher, die nach der Tatentdeckung flüchteten.

In einem unbewohnten Haus in der Klarengrundstraße befanden sich am Montagmorgen (12. April) drei Jugendliche, als die 64-Jährige um 09:45 Uhr das Haus betrat. Zwei der jungen Männer, die sich im Wohnzimmer des mehrgeschossigen Hauses aufhielten, ergriffen sofort die Flucht, während ein weiterer, der sich in einem Nebenraum aufhielt, über die rückwärtig gelegene Terrasse flüchtete. Die 64-Jährige informierte die Polizei.

Die etwa 16 Jahre alten und 1,70 Meter großen Täter gelangten ersten Ermittlungen zufolge über die eingetretene Hauseingangstür ins Innere des Gebäudes, suchten dort alle Räume auf und durchwühlten sämtliche Schränke. Sie entwendeten neben Fahrzeugschlüsseln einen Fahrzeugschein, diverse Kleidungsstücke, einen Trennschleifer und eine Filmsammlung.

Einer von ihnen hat kurze blonde Haare und ist von schlanker Statur. Er war mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen Jacke bekleidet. Der zweite Täter hat kurze schwarz-gelockte Haare und war mit einer hellen, lilafarbenen Jacke bekleidet. Der dritte Täter (aus dem Nebenzimmer) hatte kurze blonde Haare und war komplett schwarz gekleidet.

Hinweise zu den Tätern nimmt das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter Telefon 02233 52-0 entgegen. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell