Rubrik auswählen
 Rhein-Erft-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Unbekannte schlachteten Oldtimer aus - Elsdorf

QuellePolizei.JPG

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Zeit zwischen Freitag (19. Februar) 20:00 Uhr und Samstag (20. Februar) 07:45 Uhr entwendeten Unbekannte die Beleuchtungseinrichtungen, Teile der Elektronik und das Autoradio aus einem 32 Jahre alten VW-Bus (T2).

Der Westfalia-Bus mit Baujahr 1988 stand in der Römerstraße in Grouven am Grundstückszaun des Halters in unmittelbarer Nähe zu einem Feld. Unbekannte öffneten den als Campingwagen genutzten Bus und demontierten die Ableseeinheiten, das Radio (Bild), den Aschenbecher und außen am Wagen die Außenspiegel, die komplette Beleuchtungseinrichtung und den schwarzen Kühlergrill. Als Besonderheit galt der noch verbaute Meilentacho, der 168.000 Meilen (= 270.370 Kilometer) anzeigte. Selbst vor einem Modellauto eines VW T1 mit Pritsche, welches auf dem Armaturenbrett stand, machten die Täter nicht halt. Den entstandenen Schaden bezifferte der 49-jährige Halter mit etwa 4.500 Euro.

Zeugen, die zum tatrelevanten Zeitraum am Abstellort des Busses Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit den Sachbearbeitern der Zentralen Anzeigenbearbeitung (ZentrAB) in Bergheim unter Telefon 02233 52-0 in Verbindung zu setzen. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell