Rubrik auswählen
Rhein-Erft-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Polizei Rhein-Erft-Kreis erhält Anhänger mit verkehrspräventivem Material

220812_Rote-Ritter-Mobil_PolizeiREK_Teilen-eV.jpg

Hürth (ots) -

TEILEn e.V. übergibt "Rote-Ritter-Mobil"

Die Polizei im Rhein-Erft-Kreis hat am Freitagvormittag (12. August) auf dem Gelände der Milos Sovak Schule in Hürth das "Rote-Ritter-Mobil" in Empfang genommen. Bei dem Termin konnten Schülerinnen und Schüler verschiedene Stationen austesten, bei welchen die Kinder spielerisch verkehrspräventive Inhalte erlernen können. Die Experten der Verkehrsunfallprävention der Polizei begleiteten die Schülerinnen und Schüler durch die einzelnen Stationen. Ziel ist es, dass die Schulkinder ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr erlernen.

Der Vorsitzende von TEILen e.V., Franz Werner Drees, übergab anschließend das Rote-Ritter-Mobil offiziell an die Polizei im Rhein-Erft-Kreis. Die Schulleiterin der Milos Sovak Schule, Barbara Boisserée sowie die Konrektorin Dr. Kristin Kuhlmann waren bei dem Termin ebenfalls anwesend. "Unser Verein hat ein hohes Interesse daran die Anzahl von Unfällen mit Kindern deutlich zu reduzieren und die Präventionsarbeit der Polizei zu unterstützen" so Franz Werner Drees.

Die Verkehrsunfallprävention der Polizei im Rhein-Erft-Kreis wird den mit professionellem Material ausgestatteten Anhänger unter anderem an Grund-, Primar- und Förderschulen einsetzen. (sc)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis