Rubrik auswählen
Rhein-Erft-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Radfahrer nach Verkehrsunfall im Krankenhaus verstorben

candy1812 / Adobe Stock

Bergheim (ots) -

Ermittlungen der Beamten des Verkehrskommissariats dauern an

Nachtrag zur Pressemitteilung Ziffer 2 vom 24. November

Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Rhein-Erft-Kreis geben bekannt:

Der Senior (90), der am Donnerstagvormittag (24. November) bei einem Verkehrsunfall in Bergheim-Auenheim lebensgefährliche Verletzungen davongetragen hatte, ist in einer Klinik verstorben.

Nach derzeitigem Sachstand war der Rentner gegen 10.30 Uhr mit seinem E-Bike aus einer Nebenstraße auf die Landesstraße 279 gefahren. Dort kam es zur Kollision mit dem Ford Focus eines Autofahrers (72).

Polizisten stellten das Pedelec des 90-Jährigen und den Ford als Beweismittel sicher. Die Unfallaufnahme war um 14.15 Uhr beendet. Anschließend gaben die Polizisten die Unfallstelle wieder für den Verkehr frei. (he)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis