Rubrik auswählen
Rhein-Erft-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Einstieg über das Dach - Versuchter Einbruch in Lebensmittelgeschäft

DedMityay / Adobe Stock

Frechen (ots) -

Polizei sucht nach Zeugenhinweisen

Die Polizei Rhein-Erft-Kreis fahndet nach derzeit unbekannten Tätern. Ihnen wird vorgeworfen, sich unerlaubt zwischen Samstagabend (26. November) und Montagmorgen (28. November) über das Dach Zugang zu einem Supermarkt in Frechen verschafft zu haben.

Am Montagvormittag alarmierte eine Zeugin die Beamten wegen eines Einbruchsversuchs. Sie gab an, das Tabakgeschäft im Eingangsbereich des Supermarktes in der Dürener Straße am Samstagabend gegen 20 Uhr abgeschlossen zu haben. Die beschädigte Decke habe Sie dann am Montagmorgen gegen 7 Uhr bemerkt. Nach ersten Ermittlungen schnitten die Täter das Metalldach über dem Tabakgeschäft in einem Radius von circa 100 Zentimetern auf. Danach beschädigten sie auf bislang unbekannte Art und Weise die Zwischendecke. Die Unbekannten verließen den Tatort ohne Beute.

Die Kriminalbeamten des Kriminalkommissariats 22 haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen um Hinweise. Diese nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 02233 52-0 oder per E-Mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de entgegen. (jus)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis